Swiss-Ski
Skispringen

Tschüss Ilanz, Hallo Châtel-St-Denis

Zurück

Die Swiss-Ski Summer Challenge schlug vergangenen Sonntag in der Bündner Kleinstadt Ilanz ihre Zelte auf. Über 130 Kinder und Jugendliche verbrachten beim Sommerevent einen spassigen Tag – und machten sich bei den polysportiven Spielen bereit für den bevorstehenden Winter. Der nächste Event findet am 1. September in Châtel-St-Denis statt.

Zusammen mit dem lokalen Organisationskomitee, dem Regionalen Leistungszentrum SST-Surselva, lud Swiss-Ski zum 5. Event der laufenden Summer Challenge ein. Über 130 Kinder und Jugendliche standen in Ilanz am Start. Die ersten fünf der zwei Kategorien Juniors und Youngsters qualifizierten sich für das grosse Saisonfinale, welches am 23. September in Schwyz stattfindet.

Siegreich war der Skiclub Obersaxen: Er gewann sowohl in der Kategorie Youngsters (Team Tödi) als auch bei den Juniors (Team Matterhora).

Zur Rangliste

Nächster Halt: Châtel-St-Denis

 Am Samstag, 1. September, findet bereits der vorletzte Event in Châtel-St-Denis statt. Nach Thun (16. September) folgt am Sonntag, 23. September das grosse Finale in Schwyz.

Zur Anmeldung

Links

Off-Snow Training dank der Swiss-Ski Summer Challenge:

Erfahre mehr