Werte & Ethik

Fairplay in jeder Beziehung leben.

Swiss-Ski bekennt sich vorbehaltlos zu einem gesunden, respektvollen, fairen und erfolgreichen Sport.

Mit dem Ethik-Statut des Schweizer Sports wurde eine einheitliche und justiziable Grundlage geschaffen, um Ethik-Verstösse und Missstände melden, untersuchen und sanktionieren zu können. Es beruht auf den olympischen Werten 'Höchstleistung – Freundschaft – Respekt' und der Ethik-Charta mit den neun Prinzipien für einen fairen Sport.

Swiss-Ski setzt sich dafür ein, dass jede und jeder Einzelne der Swiss-Ski Familie diese Werte in ihrer resp. seiner Tätigkeit und in den Beziehungen zu unseren Anspruchsgruppen einhält und damit einen Beitrag zu einem wertvollen und fairen Schneesport leistet.

Wir tolerieren keine Ethik-Verstösse – wir leben Fairplay!

Vorfall melden

Die Melde- und Untersuchungsstelle von Swiss Sport Integrity behandelt Meldungen unabhängig, vertraulich und auf Wunsch anonym. Alle Personen, die ethische Vorfälle (inkl. Dopingverstösse) im Sport beobachten, erleben oder davon Kenntnis erlangen, sind angehalten, dies schnellstmöglich bei Swiss Sport Integrity zu melden. Personen mit Aufsichtsfunktion im Sport (z.B. Trainerinnen und Trainer, Betreuende, Vorgesetzte) haben darüber hinaus eine Meldepflicht. Swiss Sport Integrity ist unter www.sportintegrity.ch und unter der Telefonnummer 031 550 21 31 erreichbar.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Spirit of Sport
Ethik-Charta
Cool & Clean