Newsroom

Erweiterte Filter
Lillehammer: Die Schweizer Staffel auf Platz 8
Die norwegischen und russischen Teams besetzen in der Staffel in Lillehammer die ersten 4 Plätze. Die Schweizer laufen in die Top 10.
Jonas Baumann mit Ausrufezeichen
Jonas Baumann läuft im 15-km-Rennen in Lillehammer auf Platz 17. Der Sieg geht an Simen Hegstad Krüger.
Rivella Mountain Challenge ruft zum einzigartigen Erlebnis im Schnee
In diesem Winter lockt ein brandneuer Event junge und junggebliebene Erwachsene in die Skigebiete: Es ist Zeit für die Rivella Mountain Challenge! An drei Daten in drei verschiedenen Schweizer Skiorten vereinen Naming-Partner Rivella und Veranstalter Swiss-Ski deinen Pistentag mit mitreissendem Etappenrennen und einzigartigem Festivalfeeling – für Teilnehmende sowie für Fans.
Guter 7. Platz für Nadine Fähndrich
Nadine Fähndrich verpasst beim Sprint in Lillehammer den Vorstoss in den Final nur ganz knapp.
BKW Swiss Cup startet im Goms
Am Freitag, 3.12.2021, startet der BKW Swiss Cup traditionsgemäss im Obergoms. Nebst der Schweizer Rennserie beginnt auch der internationale Tourauftakt des OPA-Alpencups auf den Walliser Loipen. In Ulrichen werden die aus ca. 30 Nationen erwarteten Athletinnen und Athleten während drei Tagen um die ersten Punkte in den verschiedenen Gesamtklassements kämpfen.
Reise- und Quarantäne-Bestimmungen: Swiss-Ski arbeitet intensiv an Lösungen
Mit Blick auf die ersten Heimweltcups arbeitet Swiss-Ski auf eine Lösung betreffend Reise- und Quarantänebestimmungen aus Ländern hin, die sich aktuell auf der Quarantäne-Liste des Bundes befinden.
iSKI Challenge geht in die zweite Runde
Nach der erfolgreichen iSKI Challenge im letzten Winter lanciert Swiss-Ski dieses Jahr die iSKI Swiss Championship. Sammle wieder möglichst viele Pistenkilometer und Höhenmeter. Monatlich warten dabei attraktive Preise auf die Teilnehmenden.
Schweizer Team in Lillehammer – Ohne Dario Cologna
Swiss-Ski hat für die Langlauf Weltcup-Rennen in Lillehammer zwei Athletinnen und sechs Athleten selektioniert.
Die Winteruniversiade 2021 findet nicht statt
Die Winteruniversiade 2021, die vom 11. bis 21. Dezember 2021 in der Zentralschweiz und Graubünden hätte stattfinden sollen, ist abgesagt. «Wir sind betrübt und bedauern sehr, dass wir die Athletinnen und Athleten aus aller Welt, die sich intensiv auf ihre Wettkämpfe vorbereitet haben, nicht wie geplant bei uns willkommen heissen dürfen», sagt OK-Präsident Guido Graf.