News

News
Social Media
Meistgelesene News
Matterhorn Cervino Speed Opening: Namen der Schlüsselstellen der «Gran Becca» bekannt
Noch sind es etwas mehr als 100 Tage bis zum ersten grenzübergreifenden Rennen in der Geschichte des alpinen Ski-Weltcups: dem «Matterhorn Cervino Speed Opening». Am 29./30. Oktober und 5./6. November 2022 werden sich die Abfahrts-Athletinnen und -Athleten beim Saisonauftakt in Zermatt/Cervinia ein erstes Mal messen können. Nebst der Zwei-Länder-Innovation wollen die Veranstalter mit gleich mehreren Neuheiten punkten.
Edgar Kohler und Silvan Nideröst künftig in leitenden Funktionen für Swiss-Ski tätig
Silvan Nideröst und Edgar Kohler werden demnächst in leitenden Funktionen für Swiss-Ski tätig sein. Ersterer wird per Januar 2023 Leiter Ausrüstung Swiss-Ski und Geschäftsführer des Swiss Ski Pool. Kohler dahingegen wird per 1. September 2022 zu Swiss-Ski stossen, wo er die Leitung der Sponsoring-Abteilung übernehmen wird.
Marco Kohler drückt gemeinsam mit Schwingerkönigen die Hantelbank
Ende August wird Skifahrer Marco Kohler in Pratteln zum ersten Mal überhaupt auf der Tribüne eines Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests sitzen. Die Vorbereitungen darauf erlebt er derweil hautnah mit: Im Berner Oberland feilt der C-Kader-Athlet unter anderem mit Spitzenschwingern an seiner Kraft.
Sponsorenwechsel: Mehrere hundert Jacken umgebrandet
Swiss-Ski engagiert sich für einen nachhaltigen Schneesport. So wurde mit der Lancierung des neuen Hauptpartners Sunrise nicht etwa komplett neue Verbandsbekleidung angeschafft, sondern man unterzog einen Grossteil der bisherigen Ausrüstung einem aufwändigen Umbranding. Die offiziellen Team-Jacken können so weiterverwendet werden.
Temporäre Pisten-Schliessung in Zermatt: Swiss-Ski Teams passen Trainingsplanung an
Die durch den schneearmen Winter 2021/22 dünne Schneedecke im Sommerskigebiet der Zermatt Bergbahnen in Kombination mit den hohen Temperaturen und den damit verbundenen Niederschlägen in Form von Regen auf über 4'000 m ü. M. verunmöglichen temporär eine Fortführung des Sommer-Skibetriebes. Swiss-Ski ist jedoch zuversichtlich, dass die Trainingsaktivitäten auf dem Gletscher in Zermatt ab Mitte August fortgesetzt werden können.
Wendy Holdener
Wendy Holdener
via Facebook
Grand Prix Migros
Grand Prix Migros
via Facebook
Gino Caviezel
Gino Caviezel
via Facebook
Luca Aerni
Luca Aerni
via Facebook

Week-end

Ramon Zenhäusern
Ramon Zenhäusern
via Facebook

Aller Anfang ist schwer

Melanie Meillard
Melanie Meillard
via Facebook

it's time to put the weights down for a week

Wendy Holdener
Wendy Holdener
via Facebook

So dankbar dich z ha. Happy Birthday Remy!

Jasmine Flury
Jasmine Flury
via Facebook

Zeit hat man nicht. Zeit nimmt man sich❤️

Corinne Suter
Corinne Suter
via Facebook
Spitzensport-RS: 18 Athletinnen und Athleten von Swiss-Ski befördert
Anlässlich des Besuchstags der Spitzensport-RS 1/22 in Magglingen wurden am 8. Juli insgesamt 60 Athletinnen und Athleten, unter ihnen fünf Frauen und 13 Männer von Swiss-Ski, zu Soldatinnen und Soldaten befördert.
Abwechslungsreicher Kondi-Zusammenzug U16 Ost in der Biathlon Arena
Am Wochenende haben 23 U16-Athletinnen und -Athleten aus der Interregion Ost in der Roland Arena in Lenzerheide einen abwechslungsreichen Konditions-Kurs erlebt. Ziel des zweitägigen Zusammenzugs war das vielseitige Krafttraining – und auch die Ausdauer kam nicht zu kurz.
Neuer Skianzug LEVADA feiert seine Premiere auf Schnee
Am Dienstagabend wurde der neue Schweizer Ski-Renndress LEVADA der Öffentlichkeit vorgestellt. Bereits einen Tag später ist er zum ersten Mal auf Schnee zum Einsatz gekommen: Das Riesenslalom-Elite-Team rund um Gesamtweltcup-Sieger Marco Odermatt trainierte in Zermatt erstmals im neuen Design.
Von der Idee zum Produkt: Die Entstehungsgeschichte von LEVADA
Am Dienstagabend wurde LEVADA als neuer Renndress der Alpinen vorgestellt. Der Enthüllung der neuen Rennbekleidung vorausgegangen ist ein monatelanger Prozess des Tüftelns, Designens, Feilens – und Probierens. Verfolgt die Entstehungsgeschichte von LEVADA in der neuen Dokumentation.
LEVADA – unser neuer Ski-Renndress
Das Geheimnis ist gelüftet – das Design des neuen Descente Ski-Alpin-Renndress der Athletinnen und Athleten von Swiss-Ski ist enthüllt. Das Schweizer Alpin-Team, das im letzten Winter 51 Weltcup-Podestplätze und neun Olympia-Medaillen errungen hat, wird mit neuen Farben und einem neuen Dress mit dem Namen LEVADA in die kommende Wettkampfsaison starten. Ab der Saison 2022/23 werden sich die Schweizer Ski-Stars in einem frischen Look auf den Rennpisten präsentieren und dort wieder um die Hundertstel kämpfen.
So startet Ramon Zenhäusern gut regeneriert in die Zwischensaison
Nach dem letzten Rennen im Weltcup schnurstracks in die Ferien fliegen und die Füsse hochlegen? Ganz so geht es in der Zwischensaison von Ramon Zenhäusern nicht zu und her. Wie sich der Stangenkünstler am besten regeneriert und wie ihm die Vitamine von Burgerstein dabei helfen.
Marco Kohler drückt gemeinsam mit Schwingerkönigen die Hantelbank
Ende August wird Skifahrer Marco Kohler in Pratteln zum ersten Mal überhaupt auf der Tribüne eines Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests sitzen. Die Vorbereitungen darauf erlebt er derweil hautnah mit: Im Berner Oberland feilt der C-Kader-Athlet unter anderem mit Spitzenschwingern an seiner Kraft.

Events

Keine Events gefunden

Jetzt Mitglied werden

Als neues Swiss-Ski Einzelmitglied erhältst du ein Member-Shirt geschenkt.

Resultate

27.03.2022
National Championships
NC - Slalom
Männer
01 ZENHÄUSERN Ramon 1:24.46
02 VON GRÜNIGEN Noel 1:24.69
03 SCHMIDIGER Reto 1:24.70

Nächste Termine

22.10.2022
Soelden
WC - Riesenslalom
Frauen
23.10.2022
Soelden
WC - Riesenslalom
Männer
29.10.2022
Zermatt / Cervinia
WC - Abfahrt
Männer