COVID-19
Live
Langlauf
ab 09:50 Uhr h

Swiss-Ski Wall

News
Social Media
Meistgelesene News
Weltcup Flachau - Aufgebot Männer
Folgende Athleten werden dieses Wochenende am Weltcup in Flachau (AUT) für Swiss-Ski am Start stehen:

Hans Pieren hat sich entschieden sein Engagement als Rennleiter beim Ski-Weltcup Adelboden nach der Austragung im Jahr 2022 zu beenden. Er blickt auf eine langjährige und eindrückliche Laufbahn zurück. – Mehr dazu auf www.skinews.ch#heimrennen#chuenis#GhostEdition#chuenisbaergli#adelboden#fisalpine#swissskiteam#roadtoadelboden

Swiss Alpine Ski Team
Swiss Alpine Ski Team
via Facebook

⁉️ Wie gerne würde wohl Beat Feuz heute Abend die Strecke der Lauberhornrennen nochmals vor dem inneren Auge abfahren?!

Swiss Telemark Team
Swiss Telemark Team
via Facebook
Bastien Dayer
Bastien Dayer
via Facebook

Oh yes

Audi Snowboard Series
Audi Snowboard Series
via Facebook

We are ready for the first SB❌ tourstop this season at Crans-Montana Parks❗️ Who's excited?!

Una corretta idratazione è fondamentale per tutti coloro che praticano attività fisica intensa!

Rang 9 für Schweizer Männer-Staffel
Beim dritten Saisonrennen über die 4x7,5 km im deutschen Oberhof fiel das Schweizer Quartett spät zurück und klassierte sich am Ende auf dem 9. Platz.
Swiss Biathlon Team
Swiss Biathlon Team
via Facebook

Magic Number 9️⃣: Startnummer 9, Schlussrang 9 und insgesamt 9 Nachlader der heutigen Schweizer Männer-Staffel am Weltcup Biathlon Oberhof

Das Schweizer Quartett hat in der Besetzung Benjamin Weger (0+1) / Jeremy Finello (0+2) / Serafin Wiestner (0+2)/ Joscha Burkhalter (0+4) gute Leistungen gezeigt und den angepeilten Top Ten-Rang erreicht - bis zum letzten Schiessen lag das Schweizer Männerteam gar auf Zwischenrang 5 von insgesamt 24 Teams am Start.

Über die 4x7.5 km triumphierte Frankreich, gefolgt von Norwegen und Italien.

Bild: Nordic Focus

iSKI Challenge 21 – Tracke deinen Schneesporttag und gewinne attraktive Preise
Um die Begeisterung für den Schneesport auch in diesem besonderen Winter hoch zu halten, hat Swiss-Ski die Challenge 21 ins Leben gerufen. Diverse Events und Wettkämpfe im Nachwuchs- und Breitensport finden in einer alternativen Form statt. Zusätzlich zu diesen Angeboten lanciert Swiss-Ski nun die iSKI Challenge 21.

Gentleman, Actionheld und mit der Lizenz zum Töten!

Saison-Bestleistung von Elisa Gasparin
Elisa Gasparin erzielt beim Sprint der Frauen in Oberhof als 25. ihr bestes Saison-Ergebnis.
Weltcup Kranjska Gora – Aufgebot Frauen

Folgende Athletinnen werden diese Woche am Weltcup in Kranjska Gora (SLO) am Start stehen:

Samstag, 16.01.2021 & Sonntag, 17.01.2021 – Riesenslalom
Michelle Gisin, Wendy Holdener, Lara Gut-Behrami, Corinne Suter, Mélanie Meillard, Camille Rast, Simone Wild und Priska Nufer

Langläuferinnen und Langläufer werden zur Swiss Loppet Challenge herausgefordert
Sechs Swiss-Loppet-Veranstalter sind Teil der Swiss Loppet Challenge. Wer alle Strecken mit den Langlaufski absolviert, erhält ein exklusives Swiss Loppet Challenge T-Shirt von Swiss Ski. Durch digitale Zeitmessungen wird der Ehrgeiz noch mehr angeregt, denn man kann sich trotz der individuellen Ausführung mit anderen Langläuferinnen und Langläufer messen.
Online mitfiebern bei den Langlauf Schweizer Meisterschaften in Sedrun
Am Wochenende geht der BKW Swiss Cup in die dritte Runde. Beim Event in Sedrun kämpfen die Langläuferinnen und Langläufer zudem auch um den Schweizer Meister-Titel 2021 in der Kurzdistanz und Verfolgung.
Alexis Monney und Franjo von Allmen – so heissen die Sieger der BRACK.CH FIS-Kombinationen in Davos
Während Alexis Monney (Châtel-Saint-Denis) bereits gestern nach dem ersten Teil der alpinen Kombination, dem Super-G, in Führung lag, rollte Franjo von Allmen (Boltigen) das Feld beim heutigen Slalom von hinten auf.
Weger verpasst die Top 20
Der Schweizer Biathlet Benjamin Weger verpasst beim Sprint in Oberhof einen Spitzenplatz und klassierte sich im 24. Rang.
Slalom-Ersatzrennen für Wengen in Flachau statt Kitzbühel
Die Ersatzrennen für Lauberhorn-Wengen vom Wochenende finden wegen des Coronavirus nicht in Kitzbühel statt, sondern in Flachau. Dort werden nun am Samstag und am Sonntag je ein Slalom ausgetragen.
Schweizer Alpin-Snowboarder auf den Rängen 5, 7 und 18
Im ersten Team-Event der laufenden Saison in Bad Gastein klassierten sich die Alpin-Snowboarder in den Rängen 5, 7 und 18.
Schweizer Doppelsieg im Europacup
Die Schweizer Frauen feierten beim Heim-Europacup in Zinal einen Doppelsieg. Stephanie Jenal setzte sich im ersten von zwei Super-G-Rennen äusserst knapp vor Jasmina Suter durch.
Erster Europacup-Podestplatz für Dionys Kippel
Dionys Kippel realisierte im französischen Val Cenis seinen ersten Podestplatz auf Stufe Europacup. Der Walliser wurde am Mittwoch im Slalom Zweiter.
LED-Torbogen am Hundschopf und Fanbotschaften im Ziel
Auch ohne Zuschauer werden die Weltcuprennen in Adelboden und Wengen weit über die skiinteressierte Öffentlichkeit hinaus bewegen. Für Publikum und emotionale Momente im Zielraum der beiden Oberländer Skistationen wird Swisscom mit einer Videowand sorgen. Erstmals zu sehen sein wird der neue Torbogen am Hundschopf, eine mit LED ausgestattete Konstruktion, die individualisierte Botschaften zulässt. Beide Initiativen tragen zu einem neuartigen, digitalen Fan-Erlebnis bei Geisterrennen bei. Der Torbogen wird in diesen Tagen montiert und sicherheitstechnisch abgenommen.
Covid-19-Situation in Wengen zwingt die Lauberhornrennen in die Knie
Aufgrund der sich zuletzt verschlechternden Covid-19-Situation in Wengen können die 91. Internationalen Lauberhornrennen doch nicht ausgetragen werden.
Weltcup Zagreb – Aufgebot Männer
Folgende Athleten werden diese Woche am Weltcup in Zagreb (CRO) für Swiss-Ski am Start stehen:
Zurbriggens Doppelsieg in Adelboden vor 33 Jahren
Zwei Riesenslaloms in Adelboden in einem Winter - wie in diesem Jahr - sind keine Neuheit. Vor 33 Jahren war innert einer Woche ebenfalls zweimal gefahren worden, und zwar jeweils am Dienstag vor und nach den Rennen am Lauberhorn.

Athleten

Marco
Fischbacher
Gabriel
Zweifel
Fadri
Janutin
Luca
Schuler
Lars
Rösti
Semyel
Bissig
Eliane
Christen
Sebastian
Stalder
Joana
Hählen
Martin
Lässer

Promotion

Swisscom

Events

Audi FIS Ski-Weltcup Lauberhorn

Du kannst helfen

und gewinnen!

Resultate

15.01.2021
FIS Nordic Combined World Cup
WC - Gundersen NH
Männer
01 RIIBER Jarl Magnus 0.0
02 HEROLA Ilkka 8.4
03 GEIGER Vinzenz 9.8

Nächste Termine

16.01.2021
Yaroslavl
WC - Aerials
Frauen
16.01.2021
Yaroslavl
WC - Aerials
Männer
16.01.2021
FIS Ski Cross World Cup
WC - Slopestyle
Frauen

40% auf Skitageskarten

  • Für Raiffeisen-Mitglieder und YoungMemberPlus-Kunden
  • In 27 Schweizer Skigebieten
Jetzt informieren

Videocenter

13.1.2021
Die erfolgreichen Tage am Chuenisbärgli | Adelboden 2021
10.1.2021
Grünes Licht für Wengen | Bernhard Aregger
10.1.2021
Highlights Slalom | Adelboden 2021
9.1.2021
Highlights Parallel-Riesenslalom | Scuol 2021
9.1.2021
Highlights Riesenslalom Samstag | Adelboden 2021