Swiss-Ski Wall

News
Social Media
Meistgelesene News
20190130_swiss-ski_selektionen_langlauf.jpg
Entscheide des Bundesrates vom 28. Oktober
Swiss-Ski hat die beschlossenen Massnahmen des Bundesrates zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie zur Kenntnis genommen. Der Dachverband des Schweizer Schneesports begrüsst es, dass die Ausübung von Trainingseinheiten und Wettkämpfen für die Profisportlerinnen und Profisportler – unter Berücksichtigung der jeweiligen Schutzkonzepte – weiterhin möglich ist.
Marc Rochat
Marc Rochat
via Facebook

Hump in it’s icy and fun ⛏ #larochaski

Elisa Gasparin
Elisa Gasparin
via Facebook

In 4 Wochen startet die Saison

Mathilde Gremaud
Mathilde Gremaud
via Facebook

Tout est dis la en bas !

Mathilde Gremaud
Mathilde Gremaud
via Facebook
Elisa Gasparin
Elisa Gasparin
via Facebook

Was rettet dich vor amena hungerrast?

Justin Murisier
Justin Murisier
via Facebook

There is nothing better as a small pedicure between training run’s

Jugendskilager JUSKILA
Jugendskilager JUSKILA
via Facebook

Mitte September 2020 verkündeten wir noch voller Hoffnung und Vorfreude, dass das 80. JUSKILA im Januar 2021 in angepasster Form stattfinden würde. Die aktuelle Lage rund um COVID-19 hat uns nun leider gezwungen, diesen Entscheid zu überdenken. In Absprache mit diversen Fachexperten hat Swiss-Ski entschieden, das JUSKILA 2021 abzusagen.

Absage des 80. JUSKILA 2021
Mitte September 2020 verkündeten wir, dass das 80. JUSKILA im Januar 2021 in angepasster Form stattfinden würde. Die aktuelle Lage rund um COVID-19 hat uns nun leider gezwungen, diesen Entscheid zu überdenken. In Absprache mit diversen Fachexperten hat Swiss-Ski entschieden, das JUSKILA 2021 abzusagen.
Swiss Skijump Team
Swiss Skijump Team
via Facebook

It's time for a coffee break ☕ Die Swiss-Ski Trainer Ronny Hornschuh und Martin Künzle geniessen eine freie Minute während eines Trainingskurses

Bild: Björn Schneider-Wax

Swiss Alpine Ski Team
Swiss Alpine Ski Team
via Facebook

Y'en à du boulot avant de pouvoir skier sur un billard ! Merci à Diavolezza Lagalb et tous les entraîneurs pour votre investissement

«Ich stehe eher am Anfang als kurz vor dem Ende meiner Karriere»
Daniele Sette kämpfte sich nach Jahre als Solist ins Kader von Swiss-Ski. Der 28-jährige Riesenslalomspezialist aus St. Moritz hat grosse Ziele - und freut sich auf ein Rennen in diesem Winter besonders: Adelboden. Zum Saisonauftakt in Sölden liess er sich als 20. bereits elf Weltcup-Punkte gutschreiben.
«Die wichtigen Pflöcke für 2026 müssen jetzt schon eingeschlagen werden»
Mit vier Top-5-Platzierungen in Sölden - davon zwei Podest-Klassierungen - ist dem Schweizer Alpin-Team der Start in die neue Weltcup-Saison geglückt. Walter Reusser, seit knapp einem Jahr Alpin-Direktor von Swiss-Ski, äussert sich im Interview unter anderem zu Strukturanpassungen, über Optimierungspotenziale auf dem Athletenweg und zu seinen Visionen für den Schweizer Skisport.
Killian Peier erleidet Kreuzbandriss
Der Skispringer Killian Peier erlitt bei einem Sturz an den Schweizer Meisterschaften in Einsiedeln einen Riss des vorderen Kreuzbandes am rechten Knie und eine Schnittwunde am Kinn.
Erster Schweizer Meistertitel für Gregor Deschwanden
Diesen Samstag kämpfte das Schweizer Skisprungkader in Einsiedeln um die nationalen Titel, nachdem der ursprünglich angesetzte Termin von Anfang Oktober Corona-bedingt verschoben werden musste. Die Goldmedaillen gewannen Gregor Deschwanden (Männer), Sina Arnet (Frauen) und Dominik Peter (Junioren).
Erfolgreiche Online-Premiere der Swiss-Ski DV
Aufgrund der COVID-19-Situation hat Swiss-Ski die 116. Delegiertenversammlung erfolgreich online durchgeführt. Im Vergleich zum Vorjahr haben 42% mehr Delegierte vom Stimmrecht Gebrauch gemacht. Alle Anträge wurden angenommen.
Rücktritt von Urs Winkler aus dem Swiss-Ski Präsidium
Urs Winkler gibt seinen Rücktritt aus dem Präsidium von Swiss Ski. Er gehörte dem strategischen Organ des Verbandes während zwölf Jahren an.
Skispringer kämpfen in Einsiedeln um den Schweizer Meistertitel
An diesem Wochenende kämpft das Schweizer Skisprungkader in Einsiedeln um die nationalen Titel, nachdem der ursprünglich angesetzte Termin von Anfangs Oktober corona-bedingt verschoben werden musste.
Zwei Schweizer Podestplätze in Sölden
Die Schweizer Männer starteten verheissungsvoll in die neue Weltcup-Saison. Marco Odermatt fuhr im Riesenslalom in Sölden als Zweiter aufs Podest, Gino Caviezel als Dritter.
Drei Schweizerinnen in den Top 11 zum Saisonauftakt
Die Swiss-Ski Athletinnen vermochten zum Saisonauftakt des alpinen Ski-Weltcups in Sölden zu überzeugen. Michelle Gisin verpasste im Riesenslalom als Vierte das Podest nur um 17 Hundertstel, der Sieg ging an die Italienerin Marta Bassino.
Erster Schweizer Meistertitel für Gregor Deschwanden
Diesen Samstag kämpfte das Schweizer Skisprungkader in Einsiedeln um die nationalen Titel, nachdem der ursprünglich angesetzte Termin von Anfang Oktober Corona-bedingt verschoben werden musste. Die Goldmedaillen gewannen Gregor Deschwanden (Männer), Sina Arnet (Frauen) und Dominik Peter (Junioren).
Zwei Schweizer Podestplätze in Sölden
Die Schweizer Männer starteten verheissungsvoll in die neue Weltcup-Saison. Marco Odermatt fuhr im Riesenslalom in Sölden als Zweiter aufs Podest, Gino Caviezel als Dritter.
20190130_swiss-ski_selektionen_langlauf.jpg
Entscheide des Bundesrates vom 28. Oktober
Swiss-Ski hat die beschlossenen Massnahmen des Bundesrates zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie zur Kenntnis genommen. Der Dachverband des Schweizer Schneesports begrüsst es, dass die Ausübung von Trainingseinheiten und Wettkämpfen für die Profisportlerinnen und Profisportler – unter Berücksichtigung der jeweiligen Schutzkonzepte – weiterhin möglich ist.
«Die wichtigen Pflöcke für 2026 müssen jetzt schon eingeschlagen werden»
Mit vier Top-5-Platzierungen in Sölden - davon zwei Podest-Klassierungen - ist dem Schweizer Alpin-Team der Start in die neue Weltcup-Saison geglückt. Walter Reusser, seit knapp einem Jahr Alpin-Direktor von Swiss-Ski, äussert sich im Interview unter anderem zu Strukturanpassungen, über Optimierungspotenziale auf dem Athletenweg und zu seinen Visionen für den Schweizer Skisport.
Killian Peier erleidet Kreuzbandriss
Der Skispringer Killian Peier erlitt bei einem Sturz an den Schweizer Meisterschaften in Einsiedeln einen Riss des vorderen Kreuzbandes am rechten Knie und eine Schnittwunde am Kinn.
Skispringer kämpfen in Einsiedeln um den Schweizer Meistertitel
An diesem Wochenende kämpft das Schweizer Skisprungkader in Einsiedeln um die nationalen Titel, nachdem der ursprünglich angesetzte Termin von Anfangs Oktober corona-bedingt verschoben werden musste.

Athleten

Charlotte
Chable
Lukas
Zippert
Thomas
Tumler
Lena
Volken
Riccardo
Pascarella
Lindy
Etzensperger
Lara
Baumann
Delia
Durrer
Tanguy
Nef
Leana
Barmettler

Promotion

Helvetia

Events

Swiss Cup powered by BKW

Für Swiss-Ski Mitglieder

Hol dir das Official Ski Nation No. 1 Cap

Resultate

18.10.2020
Soelden
WC - Riesenslalom
Männer
01 BRAATHEN Lucas 2:14.41
02 ODERMATT Marco 2:14.46
03 CAVIEZEL Gino 2:14.87

Nächste Termine

31.10.2020
Modena SKIPASS
WC - Big Air
Frauen
31.10.2020
Modena SKIPASS
WC - Big Air
Männer
01.11.2020
Modena SKIPASS
WC - Big Air
Frauen

40% auf Skitageskarten

  • Für Raiffeisen-Mitglieder und YoungMemberPlus-Kunden
  • In 27 Schweizer Skigebieten
Jetzt informieren

Videocenter

2.10.2020
Say cheeeeeeese! | Werbewoche 2020
11.10.2020
Weltneuheit: Jan Scherrer mit Switch Alley-Oop Double Rodeo 1080 Indy to Nose
2.10.2020
Swiss Snowboard Girls Camp | 2020
1.10.2020
Live | Winter Kick-off | Part I
23.9.2020
Swiss Snowboard Girls Camp | Box slides