News

Alle
News
Social Media
Meistgelesene News
Marina Kälin mit Bronze im Einzelstart
Marina Kälin läuft an den Junioren-Weltmeisterschaften im 10 Kilometer Einzelstart auf Platz 3. Die Bündnerin belohnt sich damit für eine bisher sehr starke Saison. Bei den Junioren verpasst Niclas Steiger das Podest als Vierter nur knapp.
Valerio Grond Elfter in Toblach
Nadine Fähndrich und Valerio Grind scheitern beim Langlauf-Weltcup in Toblach in den Halbfinals.
Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

Vor einer Woche erlosch die Flamme am EYOF in Friuli Venezia Giulia. Ein Grund nochmals zurückzublicken und die olympischen Werte Höchstleistung, Freundschaft und Respekt zu zelebrieren. Werte, die vom Swiss Olympic Youth Team während dieser Woche eindrucksvoll gelebt wurden.

***

Il y a une semaine, la flamme s’est éteinte au FOJE de Friuli Venezia Giulia. Une bonne raison de regarder une nouvelle fois en arrière et de célébrer les valeurs olympiques que sont l’excellence, l’amitié et le respect. Des valeurs que le Swiss Olympic Youth Team a vécues de manière remarquable tout au long de l’événement.

#swissteam#SwissOlympicYouthTeam#dreambig2023#eyof2023#excellence#friendship#Respect

Jetzt für die iSKI Challenge 2022/23 registrieren
Nach der erfolgreichen Durchführung in den vergangenen beiden Jahren geht die iSKI Swiss Championship in die nächste Runde. Sammle wieder möglichst viele Pistenkilometer und Höhenmeter. Monatlich warten dabei attraktive Preise auf die Teilnehmenden.
Die neue «Snowactive»-Ausgabe ist da!
Die dritte Saison-Ausgabe von «Snowactive», dem Verbandsmagazin von Swiss-Ski, ist erschienen. Das aktuelle Heft steht ganz im Zeichen der bevorstehenden Weltmeisterschaften in Courchevel/Méribel, Oberhof, Planica, Bakuriani und Mürren.
Starke Auftritte von Anja Weber und Nadja Kälin
Anja Weber (4.) und Nadja Kälin (5.) zeigen an den U23-Weltmeisterschaften in Whistler im 20 Kilometer Massenstart einen guten Auftritt und klassieren sich knapp neben dem Podest. Bei der Massenankunft der Männer laufen Nicola Wigger (9.) und Cla-Ursin Nufer (10.) in die Top 10.
Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

«Die Position fühlt sich manchmal an wie in einer dicht gedrängten Warteschlange vor der Disco.»

Ylena In-Albon ist 23 und gehört als WTA-Nummer 131 zu den erfolgreichsten Tennis-Spielerinnen in dieser Weltsportart. Doch die Musik spielt in den Top 100 und an den Grand Slams. Woche für Woche nimmt die Walliserin Anlauf für dieses grosse Ziel – wie ist das Leben an der Schwelle zum erlauchten Kreis? Persönliche Gedanken über Mut, Geld und abgelegene Anlagen.

Im Blog «Ungefiltert » erzählen Persönlichkeiten aus dem Schweizer Sport in eigenen Worten von aussergewöhnlichen Momenten und prägenden Erfahrungen.

https://www.swissolympicteam.ch/de/spirit-of-sport/athletengeschichten-ungefiltert/Ylena-In-Albon

C’est un peu comme si je me trouvais dans une interminable file d'attente devant une discothèque.

Andrézieux-Boutheon statt Australian Open: Ylena In-Albon ist 23 und gehört als WTA-Nummer 131 zu den erfolgreichsten Tennis-Spielerinnen in dieser Weltsportart. Doch die Musik spielt in den Top 100 und an den Grand Slams. Woche für Woche nimmt die Walliserin Anlauf für dieses grosse Ziel – wie ist das Leben an der Schwelle zum erlauchten Kreis? Persönliche Gedanken über Mut, Geld und abgelegene Anlagen.

Sur le blog «Sans filtre – Histoires du sport», des personnalités du sport suisse racontent avec leurs propres mots des moments extraordinaires et des expériences marquantes

Swiss Tennis Ylena In-Albon

Selektionen Langlauf | Nordische Ski-Weltmeisterschaften Planica
Vom 21. Februar bis am 5. März finden im slowenischen Planica die nordischen Ski-Weltmeisterschaften statt. Swiss-Ski hat basierend auf den Selektionsrichtlinien sechs Frauen und neun Männer selektioniert.
Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

Jérémy Desplanches bereitet sich derzeit auf die Olympischen Spiele in Paris 2024 vor.

Unterstütze Jérémy und das Swiss Olympic Team live vor Ort und hole dir deine Olympia-Tickets, indem du dich noch bis zum 31. Januar 2023 für die Verlosung des ersten Ticketverkaufs auf www.tickets.paris2024.org registrierst.

Alle weiteren Infos findest du auf www.swissolympicteam.ch.

Jérémy Desplanches se prépare pour les Jeux Olympiques de @Paris2024.

Supporte Jérémy et le Swiss Olympic Team sur place et obtiens tes billets pour les Jeux Olympiques en t’enregistrant jusqu’au 31 janvier 2023 sous www.tickets.paris2024.org pour le tirage au sort de la première vente de tickets.

Tu trouveras toutes les informations à ce sujet sur www.swissolympicteam.ch.

#United4Excellence

Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

Was für ein Wintersport-Wochenende für die Schweiz!

Anja Weber läuft auf Platz 7 im Sprint
Die Zürcherin Anja Weber läuft an den U23-Weltmeisterschaften in Whistler auf den 7. Platz im Klassisch-Sprint.
Beda Klee egalisiert mit 11. Platz seine Bestleistung
Im Männer-Weltcup der Langläufer in Les Rousses (FRA) stellt Beda Klee mit Rang 11 über 20 km klassisch seine gute Form unter Beweis. Der Sieg geht an Johannes Kläbo.
Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

Eine lehrreiche erste olympische Erfahrung

Diese Woche haben 95 junge Schweizer Athletinnen und Athleten am European Youth Olympic Festival (EYOF) in der italienischen Region Friaul-Julisch Venetien und den Nachbarstädten Spittal (Österreich) und Planica (Slowenien) teilgenommen. Trotz einiger organisatorischer Herausforderungen zieht Corinne Staub, Chef de Mission von Swiss Olympic, eine positive Bilanz aus Sicht der Schweizer Delegation. Sie ist überzeugt, dass alle selektionierten Talente von dieser ersten olympischen Erfahrung profitieren werden. bit.ly/Closing_EYOF-2023_De

***

Une première expérience olympique riche en enseignements

Cette semaine, 95 jeunes athlètes suisses ont participé au Festival olympique de la jeunesse européenne (FOJE) dans la région italienne du Frioul-Vénétie Julienne ainsi que dans les villes voisines de Spittal (Autriche) et Planica (Slovénie). Malgré quelques défis organisationnels, la Cheffe de Mission de Swiss Olympic, Corinne Staub, tire un bilan positif du point de vue de la délégation suisse. Elle est convaincue que tous les talents sélectionnés profiteront de cette première expérience olympique. bit.ly/Closing_EYOF-2023_FR

#SwissTeam#SwissOlympicYouthTeam#Dreambig2023#eyof2023

Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

Eine Medaille die besonders schön glänzt

Désirée Steiner läuft auf Platz 18
Richard Jouve und zum ersten Mal die Norwegerin Kristine Skistad gewinnen im französischen Les Rousses die Weltcup-Sprints in der klassischen Technik. Désirée Steiner stösst zum ersten Mal in die Finalläufe vor.
Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

EYOF-Gold für Laura Huber

Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

Medaillensegen für das Swiss Olympic Youth Team

Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

Gold für das Eishockeyteam

Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

Gold für Curling - mit einer weissen Weste und somit ungeschlagen kommt das Schweizer Team aus dem Final und beisst sich bei der Goldmedaille fest. Wir gratulieren für diese Teamleistung und sind mächtig stolz.

***

L'or en curling - l'équipe suisse termine le tournoi invaincue et décroche la médaille d'or. Félicitations pour cette belle performance d’équipe: nous sommes très fiers.

#SwissTeam#SwissOlympicYouthTeam#Dreambig2023#eyof2023 SWISSCURLING Association

Roman Furger läuft in Les Rousses auf Platz 19
Bei den Norwegern schafft im Langlauf der nächste Top-Läufer den Durchbruch. Harald Östberg Amundsen gewann im französischen Les Rousses über 10 km Skating mit Einzelstart sein erstes Weltcuprennen. Roman Furger und Candide Pralong zeigen gute Aufritte.
Der Langlauf-Weltcup kommt ins Goms
In einem Jahr ist es soweit: Die internationale Langlauf-Elite wird sich im Januar 2024 im Goms messen. Schneesicherheit, anspruchsvolle Strecken und eine topmoderne Infrastruktur garantieren unvergessliche Wettkämpfe. Mit der Austragung des Coop FIS Langlauf Weltcups wird das Nordische Zentrum Goms gebührend eröffnet.
Selektionen Langlauf | Nordische Ski-Weltmeisterschaften Planica
Vom 21. Februar bis am 5. März finden im slowenischen Planica die nordischen Ski-Weltmeisterschaften statt. Swiss-Ski hat basierend auf den Selektionsrichtlinien sechs Frauen und neun Männer selektioniert.
Der Langlauf-Weltcup kommt ins Goms
In einem Jahr ist es soweit: Die internationale Langlauf-Elite wird sich im Januar 2024 im Goms messen. Schneesicherheit, anspruchsvolle Strecken und eine topmoderne Infrastruktur garantieren unvergessliche Wettkämpfe. Mit der Austragung des Coop FIS Langlauf Weltcups wird das Nordische Zentrum Goms gebührend eröffnet.
Erfolgreiche Schweizer Delegation am EYOF
In den ersten vier Tagen des European Youth Olympic Festival in Italien gab es bereits viermal Edelmetall für die in den Swiss-Ski Sportarten antretenden Athletinnen und Athleten. Neben Bronze im Langlauf und Silber im Skispringen geht je eine Goldmedaille aufs Konto der Skicrosserinnen und der Freeskier.
Super Wednesday für das Swiss Olympic Youth Team
Gold für Skicrosserin Chiara von Moos, Silber im Skitourenrennen für Lynn Pollinger und Mathieu Pharisa, Bronze für Langläuferin Estelle Darbellay: Am Mittwoch verzeichnet das Swiss Olympic Youth Team gleich mehrere Erfolgserlebnisse.
EYOF-Silber für Skispringerin Sina Arnet
Am zweiten Wettkampftag jubelt das Schweizer Team am European Youth Olympic Festival über die erste Medaille: Die Skispringerin Sina Arnet (Engelberg/OW) holt Silber. Auch das Langlaufteam vermag positiv zu überraschen.
Der Langlauf-Nachwuchs misst sich in Zweisimmen-Sparenmoos
Am vergangenen Wochenende trafen sich im Rahmen der Helvetia Nordic Trophy rund 230 Nachwuchs-Langläuferinnen und -Langläufer in den Simmentaler Loipen. Nina Cantieni und Victor Gailland holten sich die Siege in der U16-Kategorie. Als nächstes stehen die Schweizer U14- und U16-Meisterschaften im Eriz an.

Events

Keine Events gefunden

Scatta'

Die Swiss-Ski Member Collection ist da!

Resultate

03.02.2023
FIS Cross-Country World Cup
WC - SP
Frauen
01 SUNDLING Jonna 2:49.76
02 DAHLQVIST Maja 2:50.41
03 DIGGINS Jessie 2:50.57

Nächste Termine

05.02.2023
FIS Cross-Country World Cup
WC - TE
Frauen
05.02.2023
FIS Cross-Country World Cup
WC - TE
Männer
23.02.2023
FIS Nordic World Ski Championships
WSC - SP
Frauen