Swiss-Ski
Skispringen

Killian Peier: Pilot statt Co-Pilot

Zurück

Killian Peier blickt auf eine erfolgreiche Saisonvorbereitung zurück und stand im Rahmen des Sommer-GP gleich zweimal auf dem Podest. Nach einem schwierigen letzten Winter mit einigen Rückschlägen besticht er derzeit mit Konstanz auf hohem Niveau.

Er habe den Schritt vom Co-Piloten zum Piloten gemacht, so Peier gegenüber SRF Sport. An den Schweizer Meisterschaften vom vergangenen Wochenende in Kandersteg trat der Waadtländer denn auch als Favorit an. Auf seinen dritten nationalen Titel in Serie muss Peier jedoch noch warten. Der Wind verhinderte am Sonntag einen Wettkampf mit den besten Schweizer Skispringern.

Zum BeITRAG von SRF

Ähnliche News

  • 14.10.2018 | 17:45
    Schweizermeisterschaften der Elite vom Winde verweht
  • 30.9.2018 | 17:32
    Killian Peier Zweiter in Hinzenbach