Swiss-Ski
Snowboard

Schweizer Premiere und eine olympische Preisübergabe

Zurück
Larissa Gasser vor Teamkollegin Nicole Baumgartner und der Österreicherin Jemima Juritz, Ladina Jenny auf Platz 4.

Die Olympiahauptprobe mit sechs alpinen Snowboard-Rennen auf der Lenzerheide schrieb so einige Geschichten. Neben dem ersten Europacup-Sieg der Schweizerin Larissa Gasser dominierten die Italiener bei den Herren das Geschehen. Das Highlight für die vielen Open-Fahrerinnen und Fahrer war die Preisübergabe von Olympia-Hoffnung Julie Zogg.

Auf der Lenzerheide kam es an diesem Wochenende zum letzten Europacuprennen der Alpinen vor den Olympischen Winterspielen in PyeongChang. Bei abwechslungsreichen Bedingungen mit Sonne, Nebel und Schnee duellierten sich die alpinen Fahrerinnen und Fahrer in je drei Rennen pro Tag: In den Europacup-Rennen der Damen und Herren sowie den Open-Rennen der Kategorien U13, U15 und Men & Women.

Schweiz-italienische Festspiele
Am Samstag kam es zu einer aus Schweizer Sicht erfreulichen Premiere: Larissa Gasser feierte beim Heimrennen ihren ersten Europacup-Sieg. Die 20-jährige Schweizerin gewann vor ihrer Landsfrau Nicole Baumgartner. Olympia-Hoffnung Ladina Jenny musste sich hingegen im kleinen Final der Jemima Juritz geschlagen geben. Die Österreicherin war es dann auch, welche am Sonntag mit dem Sieg im Final Gasser den Doppelsieg verwehrte.

Bei den Männern zeigten die Italiener eine Machtdemonstration. Am Samstag standen gleich drei aus dem Schweizer Nachbarland auf dem Podium, am Sonntag gehörten die ersten beiden Plätze den Südländern. David Müller mit einem vierten und Olympia-Fahrer Dario Caviezel mit einem fünften und einem sechsten Platz sorgten für die besten Schweizer Resultate bei den Herren.

Olympia-Hoffnung übergibt Preise an Nachwuchs
Die Open-Fahrerinnen und Fahrer kamen am Wochenende – neben perfekten Pistenbedingungen und einem unter der Leitung von Martin Caviezel perfekt organisierten Event – in den Genuss einer "olympischen" Preisübergabe. Julie Zogg zeichnete die besten Open-Rider persönlich aus. Bleibt zu hoffen, dass in ein paar Tagen Zogg diejenige ist, welche auf dem Podium steht.

Nächstes Wochenende geht die alpine Tour der Audi Snowboard Series bereits weiter. In Amden wartet mit dem Open-Rennen ein Silberevent. Im März folgen zum Abschluss die beiden Goldevents in Davos. Zuerst werden ein Open- und ein JFIS-Rennen stattfinden, eine Woche später treten die Athletinnen und Athleten im Europacup sowie an den Schweizermeisterschaften an.

Anmeldung | Events | Ranglisten