Swiss-Ski
Live
Ski Alpin
Skispringen

Die Stiftung Breitensport Luzern zu Besuch am Simon Ammann Jump Parcours

Zurück

In der vergangenen Woche war der Simon Ammann Jump Parcours in Marbach stationiert. Die Stiftung Breitensport Luzern ist Partner von dem Event im Entlebuch. Geschäftsführer Hans Peter Lüthi besuchte die Kinder am Mittwoch direkt an der Schanze.

An einem Simon Ammann Jump Parcours werden die Schülerinnen und Schüler kostenlos mit Ski und Schuhen ausgerüstet und durch Experten im einfachen Gelände sicher in die einzigartige Sportart eingeführt. Im Januar lief der Parcours auf Hochtouren und wurde von mehr als 500 Kindern an den Stationen Einsiedeln, Wildhaus und Marbach besucht.

Die Stiftung Breitensport Luzern zeigt im nordischen Breitensport seit Jahren ein grosses Engagement. Nachdem sie seit vier Jahren den Dario Cologna Fun Parcours im Eigenthal unterstützt, ist die Stiftung nun auch Partner vom Simon Ammann Jump Parcours in Marbach. Wann immer die Stiftung ein Projekt unterstützt, besucht sie dieses auch direkt vor Ort. Zusammen mit Gary Furrer, Leiter Breitensport & Mitglieder von Swiss-Ski, besuchte Geschäftsführer Hans Peter Lüthi die jungen "Skisprung-Schnupperer" vor Ort. Hans Peter Lüthi zeigte sich begeistert und wurde innert Kürze zum Motivator und Instruktor für die Kids der 3. Klasse aus Hasle im Entlebuch. Zusammen mit dem neuen Coach erlebten die Kinder einen einmaligen Tag am Schanzenhang von Marbach.

Swiss-Ski bedankt sich nicht nur für das Engagement im Hintergrund, sondern auch für die Unterstützung vor Ort.