Swiss-Ski
Skispringen

BRACK.CH FIS-Rennen in Zinal: Siege für Chabloz und Durrer

Zurück

Yannick Chabloz (Beckenried-Klewenalp), der Schweizer U21-Junioren-Meister in der Abfahrt, gewann zum Abschluss der Speed-Woche in Zinal das BRACK.CH FIS-Rennen vom Freitag. Der Innerschweizer setzte sich im Super-G vor dem Schweizer Junioren-Meister in dieser Disziplin, Joel Lütolf (Bannalp-Wolfenschiessen), um 0,81 Sekunden durch. Dritter mit 92 Hundertstelsekunden Rückstand wurde Arne Ackermann (Haslital Brienz).

Bei den Frauen siegte Delia Durrer (Beckenried-Klewenalp) mit 51 Hundertselsekunden Vorsprung gegenüber ihrer zweitplatzierten Skiclub-Kollegin Chiara Bissig, der Gesamtsiegerin des BRACK.CH Swiss Cups 2019. Als Dritte aufs Podest stieg Janine Schmitt (Mels / 1,01 zurück).

Resultate Männer

Resultate Frauen