Swiss-Ski
Ski Alpin

«Swiss Olympic Coach Award» für Helmut Krug

Zurück

Der Swiss-Ski Trainer Helmut Krug wurde in der Kategorie Individualsport mit dem «Swiss Olympic Coach Award» ausgezeichnet. Krug ist mitverantwortlich für die beeindruckende Entwicklung von Marco Odermatt, der an den alpinen Junioren-Weltmeisterschaften in Davos fünf Goldmedaillen errang und beim Weltcup-Finale 2018 in Are dreimal unter die ersten 15 fuhr.

Alle Preisträger erhalten von Swiss Olympic je 5000 Franken als Anerkennung für ihre enorm wichtige Arbeit. Ralph Stöckli, Chef de Mission von Swiss Olympic, betonte anlässlich der Preisverleihung: «Auch wenn das in der Öffentlichkeit nicht immer so wahrgenommen wird: Die Nachwuchstrainer sind für die Entwicklung der Nachwuchsathleten entscheidend. Sie stellen die Schnittstelle zum Elitesport dar und müssen dafür sorgen, dass die jungen Athleten auf dem Weg an die Spitze genau die Unterstützung erhalten, die sie benötigen.»

Der «Swiss Olympic Coach Award» wird jährlich in mehreren Kategorien verliehen und dient als Ergänzung zur jeweils im Dezember stattfindenden Wahl zum «Trainer des Jahres» im Rahmen der «Sports Awards».