Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross

Schweizer Doppelerfolg zum Auftakt des EYOF in Sarajevo

Zurück

Am ersten Wettkampftag des Olympischen Festivals der europäischen Jugend (EYOF) in Sarajevo und Ost-Sarajevo gab es für die Schweizer Delegation die zwei ersten Medaillen. Anja Weber gewann Gold im Langlauf, Nadja Kälin holte Silber.

Für die Schweizer Delegation hat das Olympische Festivals der europäischen Jugend (EYOF) in Sarajevo hervorragend begonnen. Am ersten Wettkampftag gewannen Anja Weber und Nadja Kälin die Gold- und die Silbermedaille über 7,5 km klassisch. Bei schwierigen Bedingungen – es herrschten Regen und Wind – hielten sich die beiden Schweizerinnen an der Spitze. Weber setzte sich schliesslich 29 Sekunden vor Kälin und 48 Sekunden vor der Polin Monika Skinder durch. Im Langlauf hatte die Schweiz an Jugendmissionen seit dem EYOF 2005 in Monthey keine Medaille mehr gewonnen – zudem ist es die erste Goldmedaille überhaupt.
 
Medaillen im Sommer und im Winter
Für Anja Weber war der Erfolg am Winter-EYOF ein ganz spezielles Ereignis. Im vergangenen Oktober hatte die 17-jährige Zürcherin an den Youth Olympic Games 2018 in Buenos Aires zwei Medaillen gewonnen – im Triathlon!
Auch aufgrund dieser Vielseitigkeit hatte Anja Weber die Ehre erhalten, bei der Eröffnungsfeier die Schweizer Fahne zu tragen.

Das EYOF in Sarajevo dauert noch bis am Freitag. Alle Resultate und Berichte finden sich auf der Website von Swiss Olympic.

Fotos der Schweizer Delegation finden sich hier.