Swiss-Ski
Freeski

Steve Schennach übernimmt Geschäftsleitung der Sporthilfe

Zurück

Steve Schennach wird die operative Führungsverantwortung der Stiftung Schweizer Sporthilfe übernehmen.

Der langjährige stellvertretende Geschäftsführer von Ochsner Sport tritt die Nachfolge von Doris Rechsteiner an, welche die Stiftung in den vergangenen sieben Jahren erfolgreich geleitet hat.

Damit wird Steve Schennach seine Tätigkeit bei Swiss-Ski nicht wie geplant antreten. "Die Situation stellt uns vor Herausforderungen aber wir haben dem Wunsch von Steve Schennach sowie der Sporthilfe entsprochen und die grundsätzliche Freigabe erteilt," sagt Swiss-Ski Geschäftsführer Markus Wolf.