Swiss-Ski
Skispringen

Alle vier Schweizer überstehen Qualifikation

Zurück

Im ersten Wettkampf nach den Olympischen Spielen überstanden alle vier Schweizer Skispringer die Qualifikation. Im finnischen Lahti war Simon Ammann mit einem Sprung auf 123,5 m und Platz 12 der Beste des helvetischen Quartetts. Gregor Deschwanden (116,5 m) wurde 36., Killian Peier (114,5 m) 39. und Sandro Hauswirth (115 m) 43. Die Tages-Bestweite sprang der dreifache Olympiasieger Kamil Stoch mit 134,5 m.

Das Weltcup-Einzelspringen findet am Sonntag statt. Am Samstag steht im letztjährigen WM-Ort ein Teamspringen im Programm.