Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross

Nachwuchs zu Gast am Chuenisbärgli

Zurück
In der Kategorie U18 gewann Norina Mooser vor Leonie Zopp und Chiara Bissig.

Die Frauen U18- und U21-Athletinnen stellten sich heute einer besonders schwierigen Piste: Am Chuenisbärgli in Adelboden fand der Slalom des Oerlikon Swiss Cup statt.

Nachdem am letzten Wochenende die Topfahrer in Adelboden zu Gast waren, durften nun die Nachwuchsathletinnen die anspruchsvolle Weltcuppiste am Chuenisbärgli hinunterfahren. Die Veranstalter sorgten dafür, dass der Oerlikon Swiss Cup der Frauen U21 und U18 unter sehr guten Bedingungen ausgetragen werden konnte. Das Rennen fand im Mittelteil der Riesenslalomstecke statt. Rund 55 Slalomtore galt es pro Lauf zu bewältigen. Dabei zeigten sich die Athletinnen von ihrer besten Seite. Mit vollem Einsatz wurde um die Plätze und Resultate gekämpft. Am schnellsten im Ziel in der Kategorie U21 war Valentine Macheret. Sie gewann vor Amélie Dupasquier (+ 0.86) und Norina Mooser (+1.79). Knapp neben dem Podest, mit nur 7 Hundertstel Rückstand, klassierte sich die Siegerin des ersten Slalomrennens des Oerlikon Swiss Cup vor zwei Wochen, Lorina Zelger. In der Gesamtwertung des FIS-Rennen platzierte sich Valentine Machert auf Rang zwei, hinter Charlotte Chable und vor Lea Chapuis (FRA).

Technikprüfung nach dem Rennen

Um einiges klarer fiel die Entscheidung bei den U18-Athletinnen aus. Norina Mooser deklassierte die Konkurrenz um über zwei Sekunden: Leonie Zopp wurde zweite (+2.33) und Chiara Bissig klassierte sich auf Rang 3 (+2.80). Für die Athletinnen der Kategorie U18 (Jhg. 2000 und 2001) war es erst der zweite Oerlikon Swiss Cup in dieser Saison. Für sie war nach dem Rennen noch nicht Feierabend: Sie absolvierten noch eine Technikprüfung auf Ski. Diese wird drei Mal im Jahr durchgeführt. Dabei werden den Athletinnen verschiedene vielseitige technische Aufgaben beim freien Skifahren gestellt, welche durch die Trainer benotet und überprüft werden.

Am 17. Januar findet in St-Luc für die Frauen U18 und U21 die Junioren Schweizermeisterschaft im Riesenslalom statt.

Rangliste Oerlikon Swiss Cup U18 Frauen

Rangliste Oerlikon Swiss Cup U21 Frauen

Rangliste FIS-Rennen