BRACK.CH Schweizer Meisterschaften

Die besten Skirennfahrerinnen und Skirennfahrer der Schweiz kämpfen an den nationalen Meisterschaften um die begehrten Titel der Schweizer Meisterin respektive des Schweizer Meisters.

2023 | Verbier

Programm
DatumRennen
Samstag, 25.03.2023Riesenslalom Männer
Samstag, 25.03.2023Slalom Frauen
Sonntag, 26.03.2023Slalom Männer
Sonntag, 26.03.2023Riesenslalom Frauen
Mittwoch, 29.03.2023Abfahrt Männer
Mittwoch, 29.03.2023Alpine Kombination Frauen
Donnerstag, 30.03.2023Alpine Kombination Männer
Donnerstag, 30.03.2023Abfahrt Frauen
Freitag, 31.03.2023Super-G Männer
Freitag, 31.03.2023Super-G Frauen
Weitere Informationen

Der lokale Organisator Verbier St-Bernhard 2023 hält dich hier auf dem Laufenden.

Archiv

Die Schlussklassemente der BRACK.CH Schweizer Meisterschaften vergangener Jahre finden Sie hier.

2022 | St. Moritz

Programm
DatumRennen
Mittwoch, 23.03.2022Abfahrt Männer | Rangliste | Replay
Mittwoch, 23.03.2022Alpine Kombination Frauen | Rangliste
Donnerstag, 24.03.2022Alpine Kombination Männer | Rangliste
Donnerstag, 24.03.2022Abfahrt Frauen | Rangliste | Replay
Freitag, 25.03.2022Super-G Männer | Rangliste | Replay
Freitag, 25.03.2022Super-G Frauen | Rangliste | Replay
Samstag, 26.03.2022Riesenslalom Männer | Rangliste | Replay 1. Lauf | Replay 2. Lauf
Samstag, 26.03.2022Slalom Frauen | Rangliste | Replay 1. Lauf | Replay 2. Lauf
Sonntag, 27.03.2022Slalom Männer | RanglisteReplay 1. Lauf | Replay 2. Lauf
Sonntag, 27.03.2022Riesenslalom Frauen | Rangliste | Replay 1. Lauf | Replay 2. Lauf
Archiv

Die Schlussklassemente der BRACK.CH Schweizer Meisterschaften vergangener Jahre finden Sie hier.

Video-Archiv 2021

Männer Abfahrt
Frauen Abfahrt
Frauen Super-G
Männer Super-G
Frauen Slalom
Männer Slalom
Männer Riesenslalom
Frauen Riesenslalom

Ski Alpin News

Swiss Alpine Ski Team
Swiss Alpine Ski Team
via Facebook

Doppelter Doppelsieg für unsere Europacup-Speed-Jungs!

Einheimische dominieren Qualifikationsrennen in Adelboden
Bei traumhaften Wetterbedingungen ging am vergangenen Wochenende das zweite Qualifikationsrennen der Grand Prix Migros Saison 2023 über die Bühne. Knapp 500 Teilnehmende fuhren dabei entweder um die begehrten Tickets für das grosse Saisonfinale oder sammelten am Chuenisbärgli erste Rennerfahrungen.
Swiss Alpine Ski Team
Swiss Alpine Ski Team
via Facebook

Die alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2023 in Courchevel/Méribel stehen vor der Tür. Insgesamt 24 Athlet:innen werden für das #swissskiteam in Frankreich am Start stehen.
Mehr dazu unter: https://bit.ly/3DtP5bp

#100percent#swissskiteam#worldchamps

Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

Jérémy Desplanches bereitet sich derzeit auf die Olympischen Spiele in Paris 2024 vor.

Unterstütze Jérémy und das Swiss Olympic Team live vor Ort und hole dir deine Olympia-Tickets, indem du dich noch bis zum 31. Januar 2023 für die Verlosung des ersten Ticketverkaufs auf www.tickets.paris2024.org registrierst.

Alle weiteren Infos findest du auf www.swissolympicteam.ch.

Jérémy Desplanches se prépare pour les Jeux Olympiques de @Paris2024.

Supporte Jérémy et le Swiss Olympic Team sur place et obtiens tes billets pour les Jeux Olympiques en t’enregistrant jusqu’au 31 janvier 2023 sous www.tickets.paris2024.org pour le tirage au sort de la première vente de tickets.

Tu trouveras toutes les informations à ce sujet sur www.swissolympicteam.ch.

#United4Excellence

Selektionen für die alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2023 in Courchevel/Méribel
Swiss-Ski hat für die alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Courchevel/Méribel (FRA) die Selektionen innerhalb des Frauen- sowie Männer-Teams vorgenommen. Folgende Athletinnen und Athleten wurden für die Titelkämpfe vom 6. bis 19. Februar 2023 selektioniert:
Swiss Alpine Ski Team
Swiss Alpine Ski Team
via Facebook
Erster Europacup-Triumph: Franjo von Allmen auf dem Weg nach oben
An der Junioren-WM ist er vergangenes Jahr mit drei Silbermedaillen zur grossen Figur des Schweizer Teams avanciert. Nun fährt Franjo von Allmen im Training bereits den routinierten Teamkollegen um die Ohren und erreichte mit dem Sieg in Orcières seinen ersten Podestplatz im Europacup. So rasant der Berner Oberländer auf der Piste unterwegs ist, so schnell soll ihn sein Weg wunschgemäss in den Weltcup führen, wie er im Interview vor der Saison erzählte.
Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

Was für ein Wintersport-Wochenende für die Schweiz!

Marco Odermatt
Marco Odermatt
via Facebook

Back to back victory in 24h

Erfahre mehr über BRACK.CH