Swiss-Ski
Skispringen

Nordisches Wochenende in Kandersteg

Zurück

Am vergangenen Wochenende war Kandersteg bereits zum zweiten Mal in diesem Winter Gastgeber für eine Helvetia Nordic Trophy der Skispringer und nordischen Kombinierer. Zusätzlich wurden in Kandersteg die Medaillen der U16-Schweizermeisterschaften in der nordischen Kombination vergeben.

Dass das hochengagierte OK des SC Kandersteg grossartige Arbeit leistet, ist in der Schweiz längst kein Geheimnis mehr. Auch an diesem Wochenende wurden in der Nordic Arena von Kandersteg wieder Wettkämpfe bei besten Bedingungen ausgetragen. Das traumhafte Wetter und eine unfallfreie Durchführung rundeten das nordische Wochenende im Kandertal zusätzlich ab. Für eine ausreichende Energiezufuhr nach Höchstleistungen sorgte die kleine aber feine Festwirtschaft an der Schanze. Am Fusse des Lötschbergs wurden drei Skisprungwettkämpfe und die U16-Schweizermeisterschaften der nordischen Kombinierer ausgetragen.

Die Zürcherin Sina Arnet durfte sich dabei als neue Schweizermeisterin in der Kategorie U16 feiern lassen. Die Leaderin der Helvetia Nordic Trophy setzte sich vor Emely Torazza und der Bündnerin Aline Florin durch. Bei den Jungs hat sich ein weiter Anreiseweg bezahlt gemacht. Der St. Moritzer Nico Zarucchi grüsste in Kandersteg von zuoberst und ergatterte sich dank einer starken läuferischen Leistung den Schweizermeistertitel. Die Silber- und Bronze-Medaille gingen an Néo Freiholz und Remo Imhof.

Rangliste Samstag
Rangliste Sonntag

Rangliste Nordische Kombination SM U16