Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross

Saisonabschluss für den Langlaufnachwuchs an den Helvetia Nordic Games

Zurück

Am Samstag und Sonntag steht das vierte und letzte Eventwochenende bevor: Nach den zwei nationalen Helvetia Nordic Trophy Wettkämpfen in Gadmen und Gantrisch sowie den U14- und U16 Schweizermeisterschaften in Sedrun starten die jungen Langlauf Akteure am 17.-18. März zu den Helvetia Nordic Games. Col des Mosses/La Lécherette empfängt rund 400 Athletinnen und Athleten zu Abschluss der Helvetia Nordic Trophy.

Im Kanton Waadt, genauer auf dem 1445 m.ü.M. hohen Passübergang Col des Mosses/La Lécherette, feiern rund 400 Langläuferinnen und Langläufer den Abschluss der diesjährigen Helvetia Nordic Trophy. Die Helvetia Nordic Games sind jeweils ein grosses Langlauf-Fest für Zuschauern, Athleten und Betreuer!

Das Event-Wochenende beginnt am Samstag mit viel Spiel, Spass und Animation beim XCX Rennen. «Die Langläuferinnen und Langläufer können sich auf viele spezielle Elemente in der Skating Technik freuen», verrät der Langlauf Nachwuchs Chef Edi Zihlmann. Am Sonntag gilt es für die Mädchen und Knaben von U8 bis und U16 im Massenstartrennen in der klassischen Technik ernst.

Ausblick 2019

Mit den Helvetia Nordic Games in Col des Mosses/La Lécherette beendet die Helvetia Nordic Trophy die Saison 2017/18. Aber werfen wir bereits einen Blick ins 2019: Interessierte Skiclubs, die die Helvetia Nordic Games 2019 durchführen möchten, dürfen sich gerne beim Chef Nachwuchs Edi Zihlmann melden. Wir freuen uns auf einen schönen Saisonabschluss und sind schon wieder gespannt auf die neue Saison 2018/19.

Zum Rennprogramm