JUSKILA

Eine Woche Schneesport und Lagerleben für nur 120 Franken – das JUSKILA macht's möglich! 600 Jugendliche verbringen jährlich vom 2. bis 8. Januar eine Schneesportwoche an der Lenk. Und das seit 1941.

Facts & Figures

JU für Jugend. An der Lenk treffen sich Jahr für Jahr vom 2. bis 8. Januar 600 13- und 14-jährige Jugendliche (Jahrgänge 2008 und 2009) aus allen Kantonen der Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein und Auslandschweizer/innenRollstuhlsport Schweiz und PluSport.
 
SKI ist unser National-Sport! Das JUSKILA vereint eine kleine Schweiz, leistet einen Beitrag zur Gesundheitsförderung und bietet den Jugendlichen eine einmalige Gelegenheit, eine einzigartige Wintersportwoche zu erleben – und das für nur CHF 120.–!
 
LA für Lager. JUSKILA ist das grösste J+S-Winterlager. In einer fröhlichen und unbeschwerten Atmosphäre lernen die Jugendlichen viel mehr als nur Schneesport. Sie lernen sich selbst und andere kennen und durchbrechen dabei sogar Sprachbarrieren. 150 ehrenamtliche Leiterinnen und Leiter unterstützen das Projekt. Je nach Wohnkanton fallen Lagertage möglicherweise in die Schulzeit. Das Bundesamt für Sport unterstützt die Teilnahme am JUSKILA und stellt den Teilnehmenden für die Schuldispens einen Begleitbrief zur Verfügung.

Fundgegenstände
Wer ein Fundgegenstand vermisst, kann sich per Mail an juskila@swiss-ski.ch wenden.
Rückblick 2023
Das JUSKILA 2023 ist Geschichte! Hier geht's zum Rückblick.
Patenschaft
Mit einem Betrag ab 50 Franken werden Sie Patin oder Pate und sind Teil des JUSKILA.
Videos
Alle Videos findest du auf dem JUSKILA-Youtube Kanal. Viel Spass beim Durchstöbern!
Bilder
Hier findest du die schönsten JUSKILA Bilder der letzten Jahre.
Mitarbeit
Das JUSKILA existiert nur dank den vielen Voluntaris – werde auch du Teil des Traditionsanlasses.

JUSKILA Newsroom

Rückblick auf eine Woche Schneesport an der Lenk
Vom 2. bis 8. Januar 2023 fand an der Lenk die 80. Ausgabe des JUSKILA statt. Nach zwei Jahren Unterbruch kamen in diesem Jahr wieder 600 Jugendliche in den Genuss einer Woche Schneesport im Berner Oberland. Wir schauen zurück auf ereignisreiche sieben Tage voller Spass und Action.
Der krönende Abschluss einer fantastischen Lagerwoche
Ein letztes Mal rauschten die Teilnehmenden der 80. Ausgabe des JUSKILA am Samstag die Pisten an der Lenk herunter. Abends fand neben der Abschlussfeier auf dem Kronenplatz auch die traditionelle Party in der Turnhalle statt. Am Sonntag ging es für die 600 Jugendlichen anschliessend mit dem Zug zurück nach Hause.
Ein Überraschungsbesuch bei den grossen Vorbildern
Für einige der Jugendlichen hielt der Freitagnachmittag im JUSKILA 2023 eine besondere Überraschung bereit. Im Rahmen des Weltcups in Adelboden durften sie am Freitagabend im Zielraum des Chuenisbärgli auf Autogrammjagd gehen und die einmalige Atmosphäre im Weltcupdorf hautnah miterleben.
Besuchstag der heimlichen Heldinnen und Helden
Auch die 80. Durchführung des JUSKILA wäre ohne die grosse Unterstützung der zahlreichen Patinnen und Paten nicht in dieser Form umsetzbar gewesen. Um den Unterstützenden etwas zurückgeben zu können, wurden sie auch in diesem Jahr zum traditionellen Patentag an die Lenk eingeladen.
Spannendes Programm sowohl auf wie auch neben der Piste
Neben dem Hauptprogramm auf dem Schnee, entweder mit den Ski oder dem Snowboard, steht den Teilnehmenden des JUSKILA 2023 ein grosses Angebot an weiteren Aktivitäten zur Verfügung. Ob mit den Langlaufskis in der Loipe, beim Ski- oder Snowboard-Wachsen in der Werkstatt oder beim Lottoabend und in der Disco - eine interessante Alternative steht für sämtliche Jugendlichen bereit.
Eine imposante Eröffnungsfeier auf dem Kronenplatz
Neben ersten Abfahrten auf der Piste stand für die Jugendlichen am zweiten Lagertag eine grosse Feier im Dorfzentrum auf dem Programm. Traditionsgemäss wurde am Dienstagabend die 80. Ausgabe des JUSKILA auf dem Kronenplatz offiziell eröffnet.
Die Lenk wird von 600 Jugendlichen in Beschlag genommen
Am 2. Januar 2023 kurz nach dem Mittag war es so weit – der erste Zug gefüllt mit Jugendlichen ist an der Lenk eingetroffen. Am ersten Tag des JUSKILA 2023 stand neben der ersten Verpflegung im KUSPO hauptsächlich das Beziehen der Zimmer im Vordergrund. Trotz des warmen Wetters steht einer erfolgreichen Lagerwoche im Berner Oberland hoffentlich nichts im Weg.
Die 80. Ausgabe des JUSKILA steht vor der Tür
Nach zwei coronabedingten Absagen ist es endlich wieder so weit. Das grösste Schneesportlager der Schweiz ist zurück und ermöglicht erneut 600 Jugendlichen eine Woche im Schnee. Vom 2. bis 8. Januar 2023 werden die Pisten an der Lenk somit wieder voll und ganz von den Teilnehmenden des JUSKILA in Beschlag genommen.
Jugendskilager JUSKILA
Jugendskilager JUSKILA
via Facebook

Heute in einem Monat startet das JUSKILA 2023!

Event Sponsor

Main Sponsor
Co-Sponsor
Event Supplier

Swiss-Ski Partner

Main Partner
Premium Partner

JUSKILA Flyer 2023

ZUM FLYER

Kontakt

Sarah von Arx
Projektleiterin JUSKILA

T +41 31 950 62 23
juskila[at]swiss-ski.ch

Folge uns auf Social Media

Erweiterte Filter
12.1.2023
JUSKILA 2023 | Wochenrückblick
9.1.2023
JUSKILA 2023 | Lagerabschluss
8.1.2023
JUSKILA 2023 | Ski-Spass im Berner Oberland
7.1.2023
JUSKILA 2023 | Zu Besuch am Chuenisbärgli
6.1.2023
JUSKILA 2023 | Patentag
5.1.2023
JUSKILA 2023 | Ein Tag auf der Piste
4.1.2023
JUSKILA 2023 | Eröffnungsfeier
3.1.2023
JUSKILA 2023 | Ankunft an der Lenk
12.10.2021
JUSKILA kurz erklärt