Maxime Mosset
Club: Vue-des-Alpes
Telemark
Team
07.10.1998
178 cm

Letzte Resultate

22.
Rang
29.01.2023
Parallel Sprint
World Cup
  Melchsee Frutt
16.
Rang
28.01.2023
Parallel Sprint
World Cup
  Melchsee Frutt
20.
Rang
27.01.2023
Classic
World Cup
  Melchsee Frutt
15.
Rang
19.01.2023
Sprint
World Cup
  Carezza
16.
Rang
18.01.2023
Sprint
World Cup
  Carezza
11.
Rang
20.03.2022
Parallel Sprint
World Cup
  Krvavec
9.
Rang
19.03.2022
Sprint
World Cup
  Krvavec
DNF1
18.03.2022
Classic
World Cup
  Krvavec
5.
Rang
11.03.2022
Parallel Sprint
World Cup
  Mürren
7.
Rang
10.03.2022
Sprint
World Cup
  Mürren
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
22
29.01.2023World Cup  Melchsee Frutt Parallel Sprint
16
28.01.2023World Cup  Melchsee Frutt Parallel Sprint
20
27.01.2023World Cup  Melchsee Frutt Classic
15
19.01.2023World Cup  Carezza Sprint
16
18.01.2023World Cup  Carezza Sprint
11
20.03.2022World Cup  Krvavec Parallel Sprint
09
19.03.2022World Cup  Krvavec Sprint
DNF1
18.03.2022World Cup  Krvavec Classic
05
11.03.2022World Cup  Mürren Parallel Sprint
07
10.03.2022World Cup  Mürren Sprint
Top-10-Quote
17/99

Sportinfo

FIS-Nummer4510018
KaderNM
Beigetreten in SaisonSaison 2020
TrainingsgruppeWC

Ausrüster und Sponsoren

BindungRottafella
BrilleUvex
HandschuheLevel
HelmUvex
Off Snow BekleidungNavyboot
On Snow BekleidungDescente
Protektoren (sonstige)Leki
SchuheScarpa
Ski/BoardNordica
StöckeLeki
TrainingskleidungUnder Armour
UnterwäscheX-Bionic

Favoriten

Chuter voler glisser
crossfit, parachute, vole à voile, parapente, moto, mécanique
Aéro revue
La chasse
Formul 1
L’eau du Valais
Jeux olympiques

Newsroom

Thyon ist bereit für das grosse Telemark Weltcup-Finale
Nach zehn Weltcup-Rennen, die in Bad Hindelang (GER) und in Passy Plaine-Joux (FRA) durchgeführt wurden, stehen vom 12.-14. März 2021 die drei letzten und somit entscheidenden Rennen im heimischen Thyon auf dem Programm.
Weltcup-Auftakt der Telemarker in Deutschland
Die Telemark-Equipe um Chef Telemark Hans-Peter Birchler und Cheftrainer Ruedi Weber starten vom 21.-25. Januar in Deutschland in den Weltcup-Winter 2020/21. 12 Athletinnen und Athleten stehen für Swiss-Ski am Start.