Martina Wyss
Club: Lauterbrunnen
Telemark
Team
22.05.1995
164 cm
56 kg

Letzte Resultate

3.
Rang
20.03.2022
Parallel Sprint
World Cup
  Krvavec
1.
Rang
19.03.2022
Sprint
World Cup
  Krvavec
1.
Rang
18.03.2022
Classic
World Cup
  Krvavec
8.
Rang
11.03.2022
Parallel Sprint
World Cup
  Mürren
1.
Rang
10.03.2022
Sprint
World Cup
  Mürren
1.
Rang
09.03.2022
Classic
World Cup
  Mürren
1.
Rang
07.03.2022
Sprint
World Cup
  Les Houches
2.
Rang
06.03.2022
Sprint
World Cup
  Les Houches
1.
Rang
19.02.2022
Parallel Sprint
World Cup
  Al
1.
Rang
18.02.2022
Sprint
World Cup
  Al
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
03
20.03.2022World Cup  Krvavec Parallel Sprint
01
19.03.2022World Cup  Krvavec Sprint
01
18.03.2022World Cup  Krvavec Classic
08
11.03.2022World Cup  Mürren Parallel Sprint
01
10.03.2022World Cup  Mürren Sprint
01
09.03.2022World Cup  Mürren Classic
01
07.03.2022World Cup  Les Houches Sprint
02
06.03.2022World Cup  Les Houches Sprint
01
19.02.2022World Cup  Al Parallel Sprint
01
18.02.2022World Cup  Al Sprint
Top-10-Quote
59/66

Weltcup Gesamtwertung

2.
Rang
Saison 2021
Gesamt
World Cup
2.
Rang
Saison 2021
Sprint
World Cup
3.
Rang
Saison 2021
Classic
World Cup
1.
Rang
Saison 2022
Gesamt
World Cup
1.
Rang
Saison 2022
Sprint
World Cup
1.
Rang
Saison 2022
Classic
World Cup
1.
Rang
Saison 2022
Parallel Sprint
World Cup

Sportinfo

FIS-Nummer4515019
KaderNM
Beigetreten in SaisonSaison 2019
TrainingsgruppeWC

Ausrüster und Sponsoren

BindungRottafella
StöckeLeki
Ski/BoardVölkl
SchuheScarpa
HandschuheLeki
BrilleBliz
BindungRottafella

Favoriten

Soon / Work on me
GGLetschrim fliegen, Klettern
Eine Kurze Geschichte der Menschheit
Nutella
Captain Fantastic
Rivella
Rjukaan NOR

Newsroom

Gesamtweltcup und alle Disziplinen-Weltcups: Bastien Dayer und Martina Wyss räumen alle Kugeln ab
Was für eine herausragende Saison für Bastien Dayer! Beim letzten Weltcup-Rennen des Winters kann sich der Unterwalliser erneut als Sieger feiern lassen – und nimmt neben allen drei Disziplinen-Wertungen auch die grosse Kugel für den Gesamtweltcup nach Hause! Ebenso erfolgreich war der Winter für Martina Wyss.
Wyss und Dayer sorgen beim Telemark-Finale für die nächsten Kugeln
Nach dem Sieg im Classic vom Vortag konnte Martina Wyss im Sprint nachdoppeln und holte sich beim Weltcup-Finale im slowenischen Krvavec den nächsten Triumph. Auch bei den Männern siegte mit Bastien Dayer ein Schweizer.
Doppelsieg zum Auftakt des Telemark-Weltcups auf Melchsee-Frutt
Die Schweizer Telemark-Equipe drückte dem ersten Wettkampf am Heimweltcup auf Melchsee-Frutt sogleich ihren Stempel auf: Sowohl Martina Wyss als auch Bastien Dayer gewannen den Sprint souverän.
Medaillenregen auch am vierten Wettkampftag
Zum Abschluss der Telemark Weltmeisterschaften in Melchsee-Frutt trumpfte das Team um Cheftrainer Ruedi Weber und Chef Telemark Hans-Peter Birchler im Classic-Rennen noch einmal grossartig auf.
Fünf Medaillen im Sprint
Die Elite Telemarkfahrerinnen und Telemarkfahrer feiern an den Heim-Weltmeisterschaften 2021 in Melchsee-Frutt einen grossartigen Auftakt. Die Schweizer Equipe holt fünf Medaillen im Sprint.
Telemark-Weltmeisterschaften 2021 in Melchsee-Frutt
Nach dem grossen Telemark Weltcup-Finale in Thyon reisen die weltbesten Telemarkerinnen und Telemarker weiter nach Melchsee-Frutt: In der Zentralschweiz finden vom 17.-21. März die Telemark-Weltmeisterschaften statt.
Das Schweizer Telemark-Team gewinnt alle Kristallkugeln
Da die Wettkämpfe am letzten Tag des Telemark-Weltcup-Finales witterungsbedingt abgesagt werden mussten, wurden heute in Thyon (VS) die Kristallkugeln für den Parallelsprint und die Gesamtwertung auf Basis der aktuellen FIS-Rangliste verteilt. Bei den Frauen gewann Amélie Wenger-Reymond ohne Überraschung beide Kristallkugeln. Bastien Dayer gewann auch das Double bei den Männern und holte damit die erste grosse Kristallkugel seiner Karriere.
Sprint-Kristallkugel für Wenger-Reymond und Michel
Einen Tag nach dem Classic-Rennen standen die Athletinnen und Athleten in Thyon anlässlich des Weltcup-Finals am Start des Sprint-Rennens. Bastien Dayer und Amélie Wenger-Reymond bringen den Sieg ins Trockene.
Kristallkugel Nummer 1 und 2 für das Schweizer Telemark-Team
Amélie Wenger-Reymond und Bastien Dayer sichern sich im Classic anlässlich des Weltcup-Finals in Thyon die Kristallkugeln. Am Samstag geht die Reise weiter mit dem Sprint-Finale.
Thyon ist bereit für das grosse Telemark Weltcup-Finale
Nach zehn Weltcup-Rennen, die in Bad Hindelang (GER) und in Passy Plaine-Joux (FRA) durchgeführt wurden, stehen vom 12.-14. März 2021 die drei letzten und somit entscheidenden Rennen im heimischen Thyon auf dem Programm.