Swiss-Ski
Live
Ski Alpin
Skispringen

Schneemangel verhindert Durchführung der Helvetia Nordic Trophy in Kandersteg

Zurück

Die Helvetia Nordic Trophy in Kandersteg muss aufgrund Schneemangels abgesagt werden. Der Wettkampf der Skispringer/innen und der Nordischen Kombinierer/innen sowie die Schweizer Meisterschaft der U16-Junioren werden Mitte Februar nachgeholt.

Der zweite Wettkampf in der Wintersaison der Helvetia Nordic Trophy der Skispringerinnen und Skispringer sowie der Nordischen Kombinierer/innen fällt dem Wetter zum Opfer. Aufgrund der hohen Temperaturen ist die Schneemasse in Kandersteg nicht ausreichend, um die Schanzen und die Rennloipe wettkampfwürdig zu präparieren. Der geplante Wettkampf, an dem auch die Schweizer Meisterschaft der U16-Junioren ausgetragen worden wäre, muss daher für das bevorstehende Wochenende abgesagt werden.

Der Wettkampf wird im Verlauf der weiteren Saison der Helvetia Nordic Trophy in Kandersteg nachgeholt. Die Ersatzveranstaltung ist für das Wochenende vom 15. und 16. Februar 2020 geplant. Das detaillierte Programm sowie die Ausschreibung dazu folgen.

In Wildhaus geht es weiter

Den nächsten Halt machen die Athletinnen und Athleten der grössten Nachwuchs-Wettkampfserie der Nordischen Disziplinen in Wildhaus. Am 25. und 26. Januar 2020 finden in Wildhaus ein Skisprungwettkampf sowie eine Nordische Kombination statt. Für die Langläuferinnen und Langläufer hingegen gilt es schon zwei Wochen zuvor wieder ernst: Am 12. Januar starten sie in Le Brassus zu ihrem zweiten Einzelwettkampf der Wintersaison, dem ersten in der klassischen Technik. 

Termine und Informationen