Swiss-Ski
Skispringen

Peier zum vierten Mal in Folge Schweizer Meister

Zurück

Im französischen Jura kürt sich der WM-Dritte Killian Peier zum vierten Mal in Folge zum Schweizer Meister.

Mit Sprüngen auf 111 und und 112,5 m setzte sich der 24-jährige Waadtländer bei seinem "Heimauftritt" rund 20 km von der Grenze entfernt vor Simon Ammann durch. Der vierfache Olympiasieger und sechsfache Schweizer Meister stand Sprünge auf 107 und 109,5 m und blieb damit knapp vor dem Luzerner Gregor Deschwanden, der im zweiten Sprung mit 115 m die Tages-Bestweite erzielte.

Mit der Schweizer Meisterschaft endeten die Sommer-Wettkämpfe. Der Weltcup-Start in einen Winter ohne Olympische Spiele oder WM erfolgt Ende November im polnischen Wisla. 

Ergebnisliste Elite 

Bei den Junioren verteidigte Sandro Hauswirth (BOSV) ebenfalls erfolgreich den Meistertitel aus dem Vorjahr, während bei sich bei den Frauen Emely Torazza (OSSV) und bei den U16-Junioren Yanick Wasser (ZSV) durchsetzten. 

Zu den restlichen Ergebnislisten der  Schweizer Meisterschaften 2019, Einzelspringen: 

Resultate Ladies 

Resultate Junioren 

Resultate U16 

 

 

Links

Bilder & Stories 

Bilder von den Schweizer Meisterschaften 2019 finden Sie als Album auf Facebook.

Für Stories folgen Sie dem Swiss Skijump Team auf Instagram.