Helvetia Nordic Trophy: Erfolgreiches Wochenende für Giulia Belz

Zurück

Die Nachwuchs-Skispringerinnen und -Skispringer sowie Nordisch-Kombiniererinnen und -Kombinierer haben am Wochenende in Kandersteg den zweiten Wettkampf der Helvetia Nordic Trophy in Angriff genommen. Zusätzlich zu den klassischen Wettkämpfen der Nachwuchsserie wurde im Rahmen des Bundesrat-Adolf-Ogi-Cup auch ein Team-Wettbewerb ausgetragen.

Rund 90 Athletinnen und Athleten aus der ganzen Schweiz haben sich am Samstag und Sonntag bei der zweiten Station der diesjährigen Helvetia Nordic Trophy miteinander gemessen. Die grösste Wettkampfserie für den Schweizer Nachwuchs in den nordischen Disziplinen machte Halt in Kandersteg. Sieben Nachwuchshoffnungen waren unter der brütenden Hitze gleich doppelt erfolgreich und siegten sowohl im Springen vom Samstag als auch in demjenigen vom Sonntag:

  • Elias Stoffel (Sportclub Lötschental), Animation HS27
  • Dario Schenkel (SC Am Bachtel), U13 HS27
  • Alina Hurschler (SC Einsiedeln), U13/U16 Mädchen HS27
  • Dario Lemmenmeier (SSC Toggenburg), U13 HS74
  • Giulia Belz (SC Kandersteg), U13/U16 Mädchen HS74
  • Simone Buff (SC Einsiedeln), Allgemeine Klasse Damen HS106
  • Maurin Schneider (SC Einsiedeln), Allgemeine Klasse Herren HS106

Ein besonders erfolgreiches Wochenende hatte die einheimische Giulia Belz: Nachdem sie bereits beide Springen für sich entscheiden konnte, war sie auch im zwei Kilometer langen Crosslauf die Schnellste und sicherte sich somit den Sieg in der Nordischen Kombination vom Sonntag obendrauf.

Ranglisten Skispringen Samstag
Ranglisten Skispringen Sonntag
Ranglisten Nordische Kombination Sonntag

Bundesrat-Adolf-Ogi-Cup: Wanderpokal geht in die Romandie

Wie im vergangenen Jahr wurde auch an diesem vom Skiclub Kandersteg organisierten Helvetia Nordic Trophy Wochenende ein Team-Wettkampf durchgeführt. Beim zweiten sogenannten "Bundesrat-Adolf-Ogi-Cup" traten Viererteams aus demselben Skiclub oder Regionalverband gegeneinander an – es zählte der Wettkampfsprung des Helvetia Nordic Trophy Wettkampfs sowie ein Staffellauf auf einer 500 Meter langen Runde. Der Sieg ging dabei an den Regionalverband Ski Romand.

Der Bundesrat-Adolf-Ogi-Cup ist kein Bestandteil der Helvetia Nordic Trophy Serie und wird nicht für die Gesamtrangliste gewertet.

In zwei Wochen geht's ins Entlebuch

Die nächste Station der Helvetia Nordic Trophy findet am übernächsten Wochenende in Marbach statt. Am 2. und 3. September werden wiederum zwei Sprungläufe und eine Nordische Kombination ausgetragen.

Ausschreibung

Ähnliche News

  • 20.6.2023 | 09:10
    Erfolgreiches erstes Helvetia Nordic Trophy Wochenende