Gregor Deschwanden
Club: Horw
Skisprung
Team
27.02.1991
185 cm
65 kg

Letzte Resultate

25.
Rang
27.03.2022
Flugschanze
World Cup
  Planica
38.
Rang
25.03.2022
Flugschanze
World Cup
  Planica
12.
Rang
06.03.2022
Grossschanze
World Cup
  Oslo
29.
Rang
05.03.2022
Grossschanze
World Cup
  Oslo
33.
Rang
03.03.2022
Grossschanze
World Cup
  Lillehammer
27.
Rang
27.02.2022
Grossschanze
World Cup
  Lahti
9.
Rang
25.02.2022
Grossschanze
World Cup
  Lahti
22.
Rang
12.02.2022
Grossschanze
Olympic Winter Games
  Beijing
17.
Rang
06.02.2022
Normalschanze
Olympic Winter Games
  Beijing
16.
Rang
30.01.2022
Grossschanze
World Cup
  Willingen
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
25
27.03.2022World Cup  Planica Flugschanze
38
25.03.2022World Cup  Planica Flugschanze
12
06.03.2022World Cup  Oslo Grossschanze
29
05.03.2022World Cup  Oslo Grossschanze
33
03.03.2022World Cup  Lillehammer Grossschanze
27
27.02.2022World Cup  Lahti Grossschanze
09
25.02.2022World Cup  Lahti Grossschanze
22
12.02.2022Olympic Winter Games  Beijing Grossschanze
17
06.02.2022Olympic Winter Games  Beijing Normalschanze
16
30.01.2022World Cup  Willingen Grossschanze
Top-10-Quote
11/212

Sportinfo

FIS-Nummer5435
KaderNM
Beigetreten in SaisonSaison 2009
TrainingsgruppeTG1

Ausrüster und Sponsoren

Ski/BoardFischer
BrilleUvex
HelmUvex
SchuheRass
Off Snow BekleidungOn
HandschuheReusch
SponsorHelvetia Versicherungen

Favoriten

WC Oberstdorf
Fajita
Cola
Chart
Zeitungen
Narcos
Freunde treffen

Newsroom

Deschwanden springt in Hinzenbach auf Rang 14
Bim FIS Sommer Grand Prix im österreichischen Hinzenbach klassierte sich Gregor Deschwanden im 14. Rang.
Skisprung-Team schafft Sensation im Mixed-Team-Wettkampf
Das Schweizer Skisprung-Team überzeugt beim FIS Sommer Grand Prix im rumänischen Rasnov. Gregor Deschwanden bestätigt seine gute Sommerform und das Mixed-Team klassiert sich nur knapp neben dem Podest.
Selektionen Skiflug-Weltmeisterschaften Vikersund
Vom 10. bis 13. März finden im norwegischen Vikersund die Skiflug-Weltmeisterschaften statt. Swiss-Ski hat die folgenden Athleten dafür selektioniert:
Gregor Deschwanden springt in die Top Ten
Gregor Deschwanden fliegt beim Weltcupspringen in Lahti in die Top Ten. Der Luzerner nutzt im 2. Durchgang eine kurze Aufwindphase, um sich von Platz 17 noch in den 9. Rang zu steigern.
Deschwanden landet in den Top Ten
Gregor Deschwanden erreichte beim ersten von zwei Weltcupspringen im deutschen Willingen die Top Ten. Der vom Wind beeinträchtigte Wettkampf wurde nach nur einem Durchgang gewertet.
Top 15 für Peier und Deschwanden in der Tournee-Wertung
Ryoyu Kobayashi gewinnt die Vierschanzentournee. Das Schweizer Trio bleibt in Bischofshofen unter den Erwartungen.
Deschwanden landet zum Tournee-Auftakt in den Top Ten
Die Schweizer Skispringer überzeugen zum Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf als Mannschaft. Der Sieger der ersten Etappe des Klassikers heisst Ryoyu Kobayashi.
Peier und Deschwanden zeigen gute Leistungen
Der Schweizer Team-Leader Killian Peier verpasste in Kuusamo im vierten Springen der Saison den dritten Top-Ten-Platz nur knapp. Der Romand beendete den Wettkampf als Elfter.
Peier bereits wieder mitten in der Weltspitze
Dank einem überragenden zweiten Sprung überzeugt Killian Peier beim Weltcup der Skispringer in Kuusamo mit einem weiteren 6. Platz.
Skispringen: Weltcupstart in Russland
Am Wochenende startet die neue Weltcupsaison der Skispringer. Die erste Station im diesjährigen Weltcupkalender ist das russische Nizhny Tagil. Drei Schweizer werden am Start stehen.