Von der Idee zum Produkt: Die Entstehungsgeschichte von LEVADA

Zurück

Am Dienstagabend wurde LEVADA als neuer Renndress der Alpinen vorgestellt. Der Enthüllung der neuen Rennbekleidung vorausgegangen ist ein monatelanger Prozess des Tüftelns, Designens, Feilens – und Probierens. Verfolgt die Entstehungsgeschichte von LEVADA in der neuen Dokumentation.

Am Anfang stand die neue Partnerschaft zwischen Swiss-Ski und Sunrise. Und mit ihr folgte der Startschuss in eine neue Ära – auch auf dem Schnee. Nach Jahren in demselben Dress war alsbald klar, dass es mit Sunrise als neuer Main Partner auch eine neue Rennbekleidung geben würde.

Im Sommer 2021 begann die Arbeit am neuen Dress, die mit der Präsentation von LEVADA, wie der Rennanzug heisst, am 5. Juli 2022 ein vorläufiges Ende gefunden hat. Die Anforderungen und Erwartungen waren von Beginn an hoch, sehr hoch sogar. Nicht weniger als die Kreation und Entwicklung des attraktivsten und schnellsten Renndress haben sich Sunrise, Descente und Swiss-Ski zum Ziel genommen. «Dies ist der erste ganz grosse Meilenstein in unserer Partnerschaft», sagt André Krause, CEO von Sunrise.

Nach langem Tüfteln, vielen kreativen Sessions und zahlreichen Tests im Windkanal ist LEVADA als Endprodukt der Entwicklungsreise hervorgegangen. Der neue Dress, rätoromanisch für «Sonnenaufgang», vereint stilvolles Design mit modernster Technik. Er «verkörpert Schweizer Tradition und mischt sie mit Moderne, gleichzeitig aber auch mit dem Gefühl von Schnelligkeit, von Geschwindigkeit», sagt André Krause. Und das muss er auch. «Ein Renndress kann den gewissen Unterschied machen», sagt etwa Super-G-Weltcup-Sieger Mauro Caviezel.

Der Weg zu LEVADA, wie er am Dienstagabend in Schlieren ZH präsentiert wurde, war lang – und mit einigen Stolpersteinen gesät: Designs, die auf der Entwurfskizze gefielen, an der Frau und am Mann aber nicht so recht funktionieren wollten; die gestalterischen Herausforderungen, die die Begebenheiten der High-Tech-Materialien mit sich brachten; das Finden eines Statements, das der Rennanzug vermitteln soll.

Die Geschichte von und LEVADA hat MySports zusammen mit der Filmgerberei festgehalten. In einer vierteiligen Videoserie wird die Entwicklungsreise des neuen Renndress von den ersten Brainstormings in der Designagentur bis hin zu den Tests im Windkanal begleitet. Verfolgt direkt hier die ersten drei Teile der Mini-Doku – der vierte wird demnächst auf MySports ausgestrahlt.

Episode 1: «The Challenge»

Episode 2: «The Vision»

Episode 3: «The Final Test»

Ähnliche News

  • 5.7.2022 | 19:00
    LEVADA – unser neuer Ski-Renndress