Neuer Skianzug LEVADA feiert seine Premiere auf Schnee

Zurück

Am Dienstagabend wurde der neue Schweizer Ski-Renndress LEVADA der Öffentlichkeit vorgestellt. Bereits einen Tag später ist er zum ersten Mal auf Schnee zum Einsatz gekommen: Das Riesenslalom-Elite-Team rund um Gesamtweltcup-Sieger Marco Odermatt trainierte in Zermatt erstmals im neuen Design.

Keine 24 Stunden nach der offiziellen Präsentation von LEVADA hat der neue Schweizer Ski-Rennanzug bereits seine Trainings-Premiere auf Schnee gefeiert. In Zermatt waren die Riesenslalom-Spezialisten des Elite-Teams aus Weltcup und Europacup zum ersten Mal im neuen Look unterwegs. Dabei kam der High-Tech-Rennanzug von Descente erstmals auf weisser Unterlage zum Einsatz. 

Zu den Ersten, die mit LEVADA offiziell auf dem Schnee unterwegs waren, gehörten etwa Gesamtweltcup-Sieger Marco Odermatt sowie Gino Caviezel, Justin Murisier und Semyel Bissig. Wie sich der neue Rennanzug in Action präsentiert, ist in der nachfolgenden Galerie zu sehen.

Ähnliche News

  • 5.7.2022 | 19:00
    LEVADA – unser neuer Ski-Renndress
  • 6.7.2022 | 15:44
    Von der Idee zum Produkt: Die Entstehungsgeschichte von LEVADA