Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Live
Ski Alpin

Schweizer Team startete erfolgreich in die Winter World Masters Games Innsbruck 2020

Zurück

Dabei sein ist alles! Von 10. bis 19. Januar 2020 sind Innsbruck und Tirol Gastgeber der 3. Winter World Masters Games (WWMG). Die WWMG 2020 sind das weltweit grösste Wintersport-Festival für Ü30-Jährige.

Am Samstag, 11. Januar, eröffneten die rund 750 gemeldeten Alpin-Masters in den Kategorien A, B, C die WWMG mit einem Sprint-Riesenslalom. Das Schweizer Team belegte in den Kategorien A, B, C mehrere Podestplätze – und das in einem starken Teilnehmerfeld.

Alle Resultate 

Am Sonntag fand der Slalom Kategorie A sowie die Riesenslaloms der Kategorie B und C statt. Roberto Siorpaes erkämpfte sich im Slalom den 3. Rang in der Kategorie A6. Stefan Briker durfte sich in der Kategorie A2 über den 2. Rang freuen und Julia Schärer stand im Riesenslalom in der Kategorie C8 gar zuoberst auf dem Podest. Frieda Kohli-Zweifal beendete das Rennen in der Kategorie C10 im 3. Schlussrang. 

Am Sonntagabend wurde auf der grossen Bühne im Mastersvillage in Innsbruck die Podestplatzierten gebührend geehrt.