Mitglied werden
Live
Langlauf

Schweizer Ski Alpin Masters- und Amateur-Meisterschaften 2020 im Berner Oberland

Zurück

Gleich zwei alpine Schweizer Meisterschaften finden im Gebiet des Berner Oberländischen Skiverbands BOSV statt: Die Schweizer Ski Alpin Masters-Meisterschaften Ende Februar in Habkern und anschliessend die Schweizer Amateur-Meisterschaften Ski Alpin im März am Hasliberg.

Bödeli-Ski als Dachverband der Skiclubs von Interlaken und Umgebung führt am Skilift Habkern vier Regionalrennen und die Schweizer Ski Alpin Masters-Meisterschaften durch. An den Rennen können sowohl Masters, Aktive, sowie auch Junioren teilnehmen. Für Startende aus den Skiclubs der Regionalverbände BOSV und SSM zählen alle vier Rennen auch zum Berner Cup. Zudem werden Masters Fahrer (über 30-jährige Amateur-Rennfahrer) aus der ganzen Schweiz, die sich zur jährlichen Schweizer Meisterschaft treffen, erwartet. Swiss-Ski wird die Medaillen in diesen Alterskategorien in den Disziplinen Riesenslalom und Slalom vergeben. Diese Rennen zählen auch zum Swiss Masters Cup.

Das OK von Bödeli-Ski wird von zwei seiner Skiclubs (Habkern und Matten) bei der Durchführung massgeblich unterstützt. Diese Clubs führten vor einem Jahr bereits erfolgreich die BOSV JO Meisterschaft am Skilift Habkern durch. «Wir freuen uns sehr auf viele motivierte Teilnehmende und sehen den Meisterschaften bereits mit grosser Spannung entgegen», so Peter Bernet, welcher sich als Präsident für das OK verantwortlich zeichnet. Die Vergabe an die BOSV Region Bödeli erfolgte, da die Verantwortlichen von Swiss-Ski auf das Projekt Regionalrennsport (Regio-Ski) der Bödeli Skiclubs aufmerksam wurden.

Dieses Angebot wurde auf die laufende Wintersaison 2019/20 neu lanciert. Die Bödeli Skiclubs unterstützen den Regionalrennsport und wollen damit aktiv dazu beitragen, Jugendlichen auch nach dem JO-Alter eine Perspektive zum Weiterbetreiben des Skirennsports zu bieten. Dieses Vorhaben soll mit vertretbarem Aufwand nebst Ausbildung oder Studium auf regionaler Ebene möglich sein. Es handelt sich dabei nicht um ein ständiges Skikader, den Jugendlichen wird die Möglichkeit geboten, neben dem aktiven Mitmachen in ihrem Skiclub auch in einer Gruppe Gleichaltriger einige Trainings absolvieren und Rennen besuchen zu können. Gleichzeitig steht das Trainingsangebot auch Fahrerinnen und Fahrern älter als der Kategorie Junioren wie beispielsweise Masters offen, sie können ebenfalls an den angebotenen Trainings teilnehmen und sich so optimal auf ihre Wettkämpfe vorzubereiten.

Um den Regionalfahrern aus den eigenen Clubs sowie jenen im übrigen Berner Oberland auch Startmöglichkeiten an Rennen in der näheren Umgebung zu bieten, hat sich Bödeli-Ski entschlossen auch Regionalrennen anzubieten. Dieser Neue Fixpunkt im Rennkalender startet diesen Winter gleich mit der Masters Schweizermeisterschaft!
Sollten die Schneeverhältnisse am Skilift Habkern ungenügend sein, werden die Rennen in die Jungfrau Ski Region verlegt.

Weitere Infos