Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross

Rogentin im Europacup auf dem Podest

Zurück

Stefan Rogentin fuhr beim Europacup in Sarntal in der Kombination aufs Podest. Der 24-jährige Bündner wurde hinter dem Deutschen Christof Brandner und dem Franzosen Sam Alphand mit 24 Hundertstelsekunden Rückstand auf die Siegerzeit Dritter.

Für Rogentin ist es bereits der vierte Podestplatz in der laufenden Europacup-Saison. Mitte Dezember gewann er einen Super-G in St. Moritz, wenig später wurde er in Zauchensee - ebenfalls in einem Super-G - Zweiter. Ende Januar klassierte er sich bei der ersten von zwei Abfahrten in Chamonix als Dritter.

Neben Rogentin erreichten im Südtirol am Mittwoch drei weitere Swiss-Ski Athleten eine Top-10-Klassierung. Lars Rösti und Nils Mani wurden ex-aequo Fünfte, Arnaud Boisset erreichte Rang 9.

In der gleichentags und gleichenorts ausgetragenen Europacup-Abfahrt wurde Urs Kryenbühl Vierter. Mani belegte derweil unmittelbar vor Rösti den 7. Rang. 

Resultate Kombination

Resultate Abfahrt