COVID-19
Live
Langlauf
ab 09:50 Uhr h

Pirmin Werner bester Schweizer in Raubichi

Zurück

Pirmin Werner beendete den Weltcup von Raubichi (BLR) als bester Schweizer im 10. Schlussrang.

Im Wettkampf der Männer gab es am Amerikaner Justin Schönefeld kein Vorbeikommen. Er gewinnt den Weltcup von Raubichi vor dem Kanadier Lewis Irving und dem Amerikaner Christopher Lillis. Als bester Schweizer klassierte sich Pirmin Werner auf Platz 10. Für Werner bedeutet dies die 5. Top-10-Platzierung auf höchster Wettkampfstufe. Noé Roth, der noch bis vor dem Wettkampf den Gesamtweltcup anführte, beendete den Wettkampf im 14. Rang. 

Bei den Frauen klassierte sich Carol Bouvard ebenfalls auf Platz 14. Den Sieg sicherte sich die Australierin Laura Peel. 

Rangliste