Member Zone
Live
Ski Alpin

Mit vier Athlet:innen an die European Games im Sommer-Skispringen

Zurück
Sina Arnet wird an den European Games in Polen abheben. (Foto: Nordic Focus)

Zum ersten Mal ist Sommer-Skispringen Teil der European Games. Zwei Athletinnen und zwei Athleten werden zwischen dem 27. Juni und 1. Juli an diesem Multisport-Grossanlass in Polen teilnehmen.

In diesen Tagen finden im polnischen Krakau und der umliegenden Region Malopolska die dritten European Games statt. Auf dem Programm stehen 28 Sportarten: olympische und nicht-olympische, solche, in denen der Anlass gleichzeitig die Europameisterschaften bedeutet oder solche, bei denen dabei Quotenplätze und Qualifikationspunkte für die Olympischen Sommerspiele 2024 in Paris vergeben werden.

Erstmals Teil dieser Europaspiele ist in diesem Jahr Sommer-Skispringen. 15 Nationen nehmen mit insgesamt knapp 100 Skispringerinnen und Skispringern teil. Die Schweiz wird mit den folgenden Athletinnen und Athleten am Start sein:

  • Sina Arnet
  • Emely Torazza
  • Gregor Deschwanden
  • Killian Peier


Die Wettkämpfe im Sommer-Skispringen finden auf der Sprunganlage in Zakopane statt. Auf dem Programm stehen für die Skispringerinnen und Skispringer fünf Wettkämpfe:

Dienstag, 27. Juni: Einzelspringen Frauen Normalschanze
Mittwoch, 28. Juni: Einzelspringen Männer Normalschanze
Donnerstag, 29. Juni: Mixed-Team-Wettkampf Normalschanze
Freitag, 30. Juni: Einzelspringen Frauen Grossschanze
Samstag, 1. Juli: Einzelspringen Männer Grossschanze


Weitere Informationen: Swiss Olympic
Veranstalter-Website: European Games 2023

Links

Folge dem Schweizer Skisprung-Team auf Social Media:

Instagram:
Swiss Skijump Team

Facebook:
Swiss Skijump Team

Ähnliche News

  • 4.5.2023 | 14:05
    Sommer-Skispringen erstmals Teil der European Games – vier Athlet:innen selektioniert