Member Zone
Live
Ski Alpin

Marco Kohler drückt gemeinsam mit Schwingerkönigen die Hantelbank

Zurück

Ende August wird Skifahrer Marco Kohler in Pratteln zum ersten Mal überhaupt auf der Tribüne eines Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests sitzen. Die Vorbereitungen darauf erlebt er derweil hautnah mit: Im Berner Oberland feilt der C-Kader-Athlet unter anderem mit Spitzenschwingern an seiner Kraft.

Was Schwinger und Skifahrer gemeinsam haben? Sie beide leben im Sägemehl oder auf der Piste mitunter von der Kraft, die sie sich im Fitnessstudio antrainiert haben. Da liegt es nahe, die Athleten der beiden Sportarten gemeinsam an ihren Muskeln feilen zu lassen.

Im Berner Oberland trainiert C-Kader-Athlet Marco Kohler daher seit zwei Jahren gemeinsam mit anderen Spitzensportlern im Kraftraum. Neben Hockeyspielern, Skifahrern und Handballern sind vor allem auch zahlreiche Schwinger mit dabei. Obwohl diese eine ganz andere Postur hätten und andere Gewichte im Kraftraum bewegen würden, fühlt sich Kohler von ihrer Leistung inspiriert. «Es pusht mich einfach extrem ans Limit, indem ich sehe: Die schaffen so und so viel, dahin will ich auch!»

Seine Trainingskollegen wird Kohler vom 26. bis 28. August 2022 zum ersten Mal vor Ort an einem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest anfeuern, wo auch Swiss-Ski mit dem Ski-Chalet vertreten sein wird. Auf wen der Meiringer als Sieger setzt und worum er diesen beneidet, verrät er im Video.