Member Zone
Live
Ski Alpin

Lena Häcki-Gross im Sprint auf Platz 15

Zurück
Foto: Nordic Focus

Lena Häcki-Gross zeigte im Sprint von Östersund eine läuferisch starke Leistung. Sie klassierte sich trotz zwei Strafrunden im 15. Rang.

Die Engelbergerin steigt mit einem Handicap von 49 Sekunden auf Lou Jeanmonnot in die Verfolgung vom Sonntag (14.00 Uhr). Die Französin feierte ihren ersten Weltcupsieg.

Elisa Gasparin (27.), Amy Baserga (31.), Aita Gasparin (34.) und Lea Meier (43.) qualifizierten sich ebenfalls fürs Verfolgungsrennen. Mit der zwölftbesten Laufzeit deutete Lena Häcki-Gross an, dass sie bei einem fehlerfreien Schiessen für einen Podestplatz in Frage kommt.

Die weiteren Podestplätze hinter der fehlerfreien Jeanmonnot belegten die Norwegerinnen Karoline Offigstad Knotten (2.) und Juni Arnekleiv (3.), die je eine Scheibe verfehlten.