Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross

Kampf um Edelmetall in Chaux-Neuve

Zurück

An diesem Wochenende steht für die Skispringer nach dem Finale des Sommer-Grand-Prix bereits das nächste Highlight an. Noch vor Beginn der neuen Weltcup-Saison wird in Chaux-Neuve um die nationalen Titel in den Kategorien Männer, Frauen, Junioren, U16-Junioren und Team gesprungen.

Der WM-Dritte Killian Peier geht dabei im französischen Jura unweit der Schweizer Grenze als Titelverteidiger an den Start. Vor Jahresfrist hatte er sich in Einsiedeln vor dem viermaligen Olympiasieger Simon Ammann und Andreas Schuler durchgesetzt. Peier, Athlet vom organisierenden Ski-Club Vallée de Joux, strebt bei seinem "Heimspiel" den Gewinn des vierten Schweizer Meistertitels an. Der letztjährige Silbermedaillen-Gewinner Ammann hat bislang sechs Goldmedaillen von nationalen Elite-Titelkämpfen in seinem Besitz.

Bei den Frauen tritt Rea Kindlimann (Zürcher Ski-Verband ZSV) auf der Schanzenanlage La Côte Feuillée als Titelverteidigerin an, derweil im Team-Wettkampf, der am Sonntag stattfindet, der ZSV seinen Vorjahressieg wiederholen will.
 

Programm:


Samstag, 12. Oktober:

12.00 Uhr: 1. Durchgang Frauen und U16-Junioren, anschliessend Finaldurchgang
15.30 Uhr: 1. Durchgang Junioren und Männer, anschliessend Finaldurchgang

Sonntag, 13. Oktober:

09.45 Uhr: 1. Durchgang Team-Wettkampf, anschliessend Finaldurchgang