Member Zone
Live
Ski Alpin

Kalle Koblet mit viertschnellster Quali-Zeit am Heim-Weltcup

Zurück

Das Schweizer Snowboardcross-Team überzeugt zum Auftakt in den Heim-Weltcup in Veysonnaz: Kalle Koblet klassiert sich in der Qualifikation im 4. Rang und zeigt sich danach «sehr zufrieden».

Fünf Schweizerinnen respektive Schweizer haben die Qualifikation beim Heim-Weltcup in Veysonnaz überstanden und stehen auch in den morgigen K.o.-Runden im Einsatz. Insbesondere Kalle Koblet überzeugte mit der viertbesten Zeit: «Dies ist mein bestes Quali-Resultat, das ich in dieser Saison je hatte», so der Winterthurer. Umso mehr erhoffe er sich nun auch für das morgige Finale ein Top-Resultat.

Koblet hatte am Sonntag mit seinem ersten Sieg im Weltcup auf sich aufmerksam gemacht. «Ich fahre nun mit mehr Selbstvertrauen», so der 25-Jährige heute. Dieses versuche er nun auch noch für die letzten Rennen dieser Saison mitzunehmen. Nach dem Heim-Weltcup in Veysonnaz steht für die Snowboardcrosserinnen und Snowboardcrosser vom 24. bis 26. März das Weltcup-Finale im kanadischen Mt. St. Anne an.

Ebefalls die Qualifikation in Veysonnaz überstanden haben Lara Casanova (6.), Anouk Dörig (11.), Sophie Hediger (13.) und Valerio Jud (17.).

Ähnliche News

  • 14.3.2023 | 11:06
    Heim-Rennen für Weltcup-Sieger Koblet und Co.