Member Zone
Live
Snowboard
ab 9.45 h
Member Zone
Live
Snowboard
ab 9.45 h

JWM Cardrona: Andrina Salis qualifiziert sich fürs Slopestyle-Finale

Zurück

Erfolgreicher Start in die Junioren-Weltmeisterschaften für das Schweizer Team: Snowboarderin Andrina Salis qualifiziert sich als Fünfte für das Slopestyle-Finale.

Andrina Salis (Diemtigtal) steht im Slopestyle-Finale der Junioren-Weltmeisterschaften in Cardrona. Die 18-Jährige sicherte sich in der Sonntagnacht (Schweizer Zeit) mit 62.66 Punkten das Ticket, um im Slopestyle-Finale um die Medaillen mittun zu können.

Die Bernerin erreichte mit ihrer Punktzahl den 5. Platz, womit sie sich souverän qualifizieren konnte. Als Neunte verpasste derweil Halfpipe-Spezialistin Soha Janett ebendieses nur knapp. Bei den Männern war es Jonas Hasler, dem als Achten nur wenige Punkte fehlten für einen Finalplatz – was für den eigentlichen Halfpipe-Spezialisten umso bemerkenswerter ist, da er aus einer Verletzung zurückgekehrt ist.

Die Entscheidungen im Slopestyle mit Andrina Salis wurden um einen Tag auf Dienstagnacht (Schweizer Zeit) verschoben. Die nächste Chance für die anderen Schweizer Snowboarderinnen und Snowboarder ergibt sich dann am 2. September, wenn die Qualifikationen für den Big-Air-Wettkampf anstehen. Die Freeskierinnen und Freeskier hingegen greifen am 29. August ins Geschehen ein; auch sie werden zunächst im Slopestyle um die Finalplätze kämpfen. Fürs Schweizer Team gehen Viktor Maksyagin, Lars Ruchti, Matis Crettenand und Fadri Rhyner an den Start.