Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross

Höpli und Egloff gewinnen BRACK.CH FIS-Rennen auf der Diavolezza

Zurück

Aline Höpli und Selina Egloff gewannen am Donnerstag die beiden BRACK.CH FIS-Slaloms auf der Diavolezza. Im ersten Rennen setzte sich die St. Gallerin Höpli um zwei Hundertstelsekunden vor Nicole Good durch, im zweiten Wettkampf des Tages behielt die Engadinerin Egloff, die zuvor Dritte geworden war, die Oberhand. Die weiteren Podestplätze gingen an Charlotte Chable (0,73 zurück) und Carole Bissig (0,90). Da der obere Teil der Strecke sehr eisig gewesen war, wurde der Start etwas nach unten versetzt.

Bei den Männern hatten am Mittwoch Marco Reymond (2.) und Fadri Janutin (3.) hinter dem siegreichen Spanier Joaquim Salarich die weiteren Podestplätze anlässlich des BRACK.CH FIS-Slaloms belegt.

Die Athletinnen und Athleten fanden dank der hervorragenden Arbeit der Verantwortlichen vor Ort sehr gute Bedingungen sowohl in den Trainings als auch bei den BRACK.CH FIS-Rennen auf der Diavolezza vor.

Resultate