Member Zone
Live
Ski Alpin

Colini Wili auf Platz 7

Zurück

Beim Freeski Slopestyle Weltcup in Seiser Alm (ITA) schaffte Colin Wili den Sprung ins Finale und beendete den Wettkampf auf dem 7. Platz.

Als einziger Schweizer qualifizierte sich der 20-jährige Appenzeller fürs Finale der Top 10 Männer. Seine Punktzahl aus dem soliden ersten Run vermochte Wili in den zwei verbleibenden Runden nicht mehr zu überbieten. Er beendete den Weltcup auf Platz 7.

Der Davoser Kim Gubser verpasste als Elfter nur knapp den Einzug ins Finale. Gewonnen hat der Kanadier Max Moffatt vor dem Schweden Oliwer Magnusson und dem Amerikaner Kiernan Fagan. 

Resultate

Ähnliche News

  • 26.1.2019 | 08:10
    Olympia-Zweite Mathilde Gremaud gewinnt X-Games-Gold
  • 25.1.2019 | 19:47
    Sarah Höfflin gewinnt X-Games-Silber