Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross

Briguet zum Weltcup-Auftakt Zwölfer

Zurück

Im neuseeländischen Cardrona starteten die Halfpipe-Freeskier in die Weltcup-Saison 2019/20. Robin Briguet klassierte sich als bester Schweizer im 12. Schlussrang.

Robin Briguet kam der Qualifikation für das Finale des ersten Halfpipe-Events der Saison in Cardrona, Neuseeland, nahe. Mit 78,80 Punkten verpasste der 20-jährige Walliser den Cut ins Finale der besten zehn einzig um acht Zehntel. Für Briguet bedeutet der 12. Schlussrang die vierte Top 12 Weltcup-Platzierung. Rafael Kreienbühl, der zweite Schweizer im Weltcup-Contest, missglückte der Weltcup-Start: Er stürzte in beiden Qualifikationsläufen und klassierte sich auf Platz 28.

Den Weltcup-Auftakt gewonnen hat der US-Amerikaner Birk Irving vor dem Kanadier Noah Bowman und dem US-Amerikaner Aaron Blunck.

Resultate