Mitglied werden
Live
Ski Alpin
ab 10.00 h

Andri Ragettli gewinnt im Slopestyle WM-Gold, Silber für Gremaud

Zurück
Image: ussfreeskiteam

Andri Ragettli gewinnt an der Freestyle-WM im Slopestyle die Gold-Medaille. Mathilde Gremaud wird bei den Frauen Zweite und sichert sich damit Silber.

Für Ragettli, der bei 39. Weltcup-Starts 20 Podestplätze auszuweisen hat, ist es die erste Medaille an einer WM überhaupt. Kim Gubser, der zweite Schweizer im Slopestyle-Final der Männer, überzeugte mit einem 5. Rang.

Mathilde Gremaud, die Olympia-Zweite von Pyeongchan, musste sich bei den Frauen einzig der Chinesin Eileen Gu geschlagen geben, die am Freitag bereits in der Halfpipe triumphiert hat. Bronze ging an Megan Oldham aus Kanada.

Die Schweizer Slopestyle-Olympiasiegerin Sarah Höfflin hatte nach einem Trainingssturz nicht zur Qualifikation antreten können und folglich auch den Final verpasst.