Swiss-Ski
Langlauf

Schweizer Aufgebot für Davos Nordic bekannt

Zurück

In Davos haben die Schweizer Langläufer nicht nur ihren Trainingsstützpunkt, hier tragen sie alljährlich auch ihre Heimweltcup-Rennen aus. In diesem Jahr messen sich die Athletinnen und Athleten von Swiss-Ski mit den Weltbesten am 15. und 16. Dezember in Skating-Sprints sowie bei Rennen über 10 beziehungsweise 15 km in der freien Technik.

Folgende Athletinnen und Athleten wurden von Swiss-Ski für die Heimrennen in Davos selektioniert:

Skating-Sprint Frauen (Samstag, 15. Dezember): Nadine Fähndrich, Laurien van der Graaff, Nathalie von Siebenthal, Stefanie Arnold, Lea Fischer, Lydia Hiernickel, Désirée Steiner, Fabiana Wieser, Tatjana Stiffler.

Skating-Sprint Männer (Samstag, 15. Dezember): Jonas Baumann, Livio Bieler, Roman Furger, Jovian Hediger, Erwan Käser, Roman Schaad, Ueli Schnider, Beda Klee, Livio Matossi, Gian Flurin Pfäffli, Janik Riebli, Cédric Steiner, Marius Danuser, Corsin Hösli, Jöri Kindschi.

10 km Skating (Sonntag, 16. Dezember): Nadine Fähndrich, Laurien van der Graaff, Nathalie von Siebenthal, Lea Fischer, Lydia Hiernickel, Désirée Steiner, Fabiana Wieser, Selina Pfäffli.

15 km Skating (Sonntag, 16. Dezember): Jonas Baumann, Livio Bieler, Dario Cologna, Roman Furger, Erwan Käser, Toni Livers, Candide Pralong, Jason Rüesch, Ueli Schnider, Marino Capelli, Dajan Danuser, Beda Klee, Cédric Steiner, Mael Bohren, Fabio Lechner. - Reserve: Maurus Lozza, Janik Riebli, Marius Danuser, Jöri Kindschi.

Ähnliche News

  • 27.11.2018 | 12:16
    Weltcup auf der Schweizer Heim-Loipe