Mitglied werden
Live
Langlauf
09.30 h

Dario Cologna verletzt sich am Knie

Zurück

Dario Cologna ist im Rollski-Training in Davos gestürzt. Die Untersuchungen ergaben eine Zerrung des hinteren Kreuzbandes und eine Meniskusquetschung.

Der 35-jährige Bündner trainiert daher vorübergehend mit alternativen Trainingsmitteln. Wann Dario Cologna wieder vollumfänglich trainieren kann, hängt vom Heilungsverlauf ab. Der Saisonstart ist bei einem planmässigen Heilungsverlauf nicht gefährdet.

Die Weltcupsaison der Langläuferinnen und Langläufer beginnt am 27./28. November im finnischen Ruka.