Member Zone
Live
Ski Alpin

Nachhaltiges Engagement - wir nehmen den Ball auf

Zurück

Nachhaltigkeit geht uns alle an und ist zurzeit in aller Munde – gerade auch im Zusammenhang mit der anstehenden Wintersaison. Nachhaltigkeit ist selbstverständlich auch unseren Athletinnen und Athleten, welche als Hauptakteure direktbetroffen sind von der Thematik, ein wichtiges Anliegen.

Lea Meier (Biathlon), Killian Peier (Skispringen), Ryan Regez (Skicross) und Daniel Yule (Ski Alpin) sind Botschafter:innen von Snowstainability, dem im Mai 2022 von Swiss-Ski und Nachhaltigkeitspartnerin BKW gegründeten Verein für einen nachhaltigeren Schneesport. Wir haben die vier gefragt, warum sie sich bei Snowstainability engagieren und was sie mit ihrem Engagement bewirken möchten. 

«Snowstainability heisst für mich eine Zukunft im Schneesport. Und eine Zukunft für den Schneesport», sagt beispielsweise Lea Meier. «Denn es geht sowohl um uns Athletinnen und Athleten als auch um alle Schneesportbegeisterten in unserer Gesellschaft.» Als Botschafterin für Snowstainability engagiert sich die Biathletin, weil der Wintersport für sie und ihr Umfeld sehr wichtig sei: «Wir möchten auch in Zukunft noch gemeinsam über den Schnee gleiten können.» 

Neben Lea haben auch Kilian Peier, Ryan Regez und Daniel Yule den Ball aufgenommen – und spielen ihn an uns weiter. 

Hier geht's zum Clip

Die Snowstainability Botschafter:innen

Links

Was ist Snowstainability?

Im Mai 2022 wurde Snowstainability von Swiss-Ski und ihrem Nachhaltigkeitspartner BKW ins Leben gerufen. Der Verein unterstützt nachhaltige Projekte im Schneesport, die sich auf ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit konzentrieren und direkt in der Schweiz umgesetzt werden. Die Möglichkeit, Unterstützung für ihr Nachhaltigkeitsprojekt zu beantragen, steht Akteurinnen und Akteuren der gesamten Schweizer Schneesport-Community offen. 
 

Mehr dazu hier

Ähnliche News

  • 21.10.2022 | 08:11
    Swiss-Ski und BKW gründen Nachhaltigkeitsverein Snowstainability