Swiss-Ski
Freeski

Grasski-WM: Schweizer Doppelsieg im Männer-Slalom

Zurück

Die Schweizer Grasski-Equipe durfte sich am Samstag an den Heim-Weltmeisterschaften auf der Marbachegg über die Medaillen 2 und 3 freuen. Im Slalom der Männer fuhren Mirko Hüppi und Stefan Portmann einen Doppelsieg heraus.

Hüppi nahm seinem Teamkollegen 32 Hundertstelsekunden ab und gewann so seinen dritten WM-Titel nach 2011 und 2013. Die ersten beiden Goldmedaillen hatte der 30-Jährige aus Gommiswald SG in der Super-Kombination errungen.

Der 35-jährige Lokalmatador Portmann feierte bereits seinen zweiten Medaillengewinn an den diesjährigen Grasski-Weltmeisterschaften in der Zentralschweiz. Am Donnerstag hatte er im Riesenslalom Gold errungen.

Resultate

Ähnliche News

  • 15.8.2019 | 21:17
    Grasski-WM: Gold für Stefan Portmann