Valentin Morel
Club: Alpina Bulle
Freeski
Team
27.09.2000
180 cm
73 kg

Letzte Resultate

18.
Rang
26.03.2022
Slopestyle
World Cup
  Silvaplana
8.
Rang
12.03.2022
Slopestyle
World Cup
  Tignes
10.
Rang
05.03.2022
Slopestyle
World Cup
  Bakuriani
8.
Rang
16.01.2022
Slopestyle
World Cup
  Font Romeu
39.
Rang
09.01.2022
Slopestyle
World Cup
  Mammoth Mountain
43.
Rang
04.12.2021
Big Air
World Cup
  Steamboat
37.
Rang
20.11.2021
Slopestyle
World Cup
  Stubai
DNS
22.10.2021
Big Air
World Cup
  Chur
26.
Rang
27.03.2021
Slopestyle
World Cup
  Silvaplana
1.
Rang
09.03.2021
Slopestyle
Europa Cup
  Leysin
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
18
26.03.2022World Cup  Silvaplana Slopestyle
08
12.03.2022World Cup  Tignes Slopestyle
10
05.03.2022World Cup  Bakuriani Slopestyle
08
16.01.2022World Cup  Font Romeu Slopestyle
39
09.01.2022World Cup  Mammoth Mountain Slopestyle
43
04.12.2021World Cup  Steamboat Big Air
37
20.11.2021World Cup  Stubai Slopestyle
DNS
22.10.2021World Cup  Chur Big Air
26
27.03.2021World Cup  Silvaplana Slopestyle
01
09.03.2021Europa Cup  Leysin Slopestyle
Top-10-Quote
10/35

Sportinfo

FIS-Nummer2533016
KaderA
Beigetreten in SaisonSaison 2019
TrainingsgruppeFreeski

Ausrüster und Sponsoren

BrilleGiro
HelmGiro
SponsorTall-T Production

Favoriten

Skaten
India Pie
Trailer Park boyz
Wasser

Newsroom

Vier Schweizer auf dem Podest
Beim dreitägigen Eröffnungs-Event der Swiss Freeski Tour und der Audi Snowboard Series auf dem Glacier 3000 zeigten Freestyler aus der ganzen Welt ihr Können in der Slopestyle Disziplin. Nebst spannenden Wettkämpfen auf den Rails und Kickern sorgten auch das Wetter und Social-Media-Stars für Gesprächsstoff.
Slopestyle-Saisonabschluss im Corvatsch Park
In wenigen Tagen finden sich die Top Rider aus aller Welt zum traditionellen Slopestyle-Saisonabschluss im Corvatsch Park ein. Nebst den Freeskiern (26./27. März 2021) kämpfen auch die Snowboarder (27./28. März 2021) anlässlich des FIS Freeski & Snowboard World Cup Corvatsch in Silvaplana um die letzten Weltcup-Punkte.
Weltcup-Auftakt im Big Air: Neun Schweizer Freeskier in Modena
Während die Snowboarder im neuseeländischen Cardrona Ende August bereits in die Big Air Weltcup-Saison starteten, greifen die Freeskier kommendes Wochenende in Modena (ITA) ins Wettkampfgeschehen ein.
Freeski World Cup Corvatsch – Höfflins Jagd nach der Kristallkugel
Hinein ins Freeski Vergnügen: Zum Saison-Abschluss trifft sich vom 29. bis 30. März die Freeski Weltelite auf dem Corvatsch bei Silvaplana zum 7. Freeski Slopestyle World Cup. Für das Schweizer Team streifen sich 17 Athletinnen und Athleten die Startnummer über – darunter die 28-jährige Olympiasiegerin Sarah Höfflin, ihres Zeichens aktuelle Führende im Gesamtweltcup. Das grosse Weltcup-Finale am Samstag, 30. März, kann auf Teleclub Zoom, swiss-ski.ch und corvatsch.ch live mitverfolgt werden.
Kim Gubser gewinnt Bronze an den Junioren-WM
Der Davoser Kim Gubser holt an den Junioren-Weltmeisterschaften im Slopestyle-Wettkampf der Freeskier die Bronzemedaille. Für das Schweizer Team bedeutet dies nach Sophie Hedigers Bronzemedaille im Snowboardcross das zweite Edelmetall an den Titelkämpfen im neuseeländischen Cardrona.
Junioren-WM Tag 4 – Was bisher geschah
Seit vier Tagen läuft die Snowboard und Freestyle Junioren Weltmeisterschaften 2018 im neuseeländischen Cardrona. Das 1. Schweizer Edelmetall – eine bronzene Auszeichnung – riss sich heute Sophie Hediger im Snowboardcross unter den Nagel. Was sonst noch war und worauf du dich in den nächsten Tagen freuen kannst, erfährst du genau hier.
14 Junioren, ein Ziel: Snowboard & Freestyle Junioren-WM in Neuseeland
Vom 24. August bis 8. September starten im neuseeländischen Cardrona die weltbesten Junioren zu den diesjährigen Junioren-Weltmeisterschaften Snowboard und Freestyle. Diese 14 Swiss-Ski-Athletinnen und -Athleten sind selektioniert: