Member Zone
Live
Ski Alpin

Swiss Snowboard Tour

Willkommen auf der offiziellen Homepage der nationalen Snowboard Tour! Auf dieser Seite befinden sich die wichtigsten Informationen über die Tour sowie atemberaubende Eindrücke und spektakuläre Bilder.

Welcome to the official homepage of the national Snowboard Tour! On this page you will find the most important informations about the tour as well as breathtaking impressions and spectacular pictures.

Anmeldung/Registration
Just one click to the convenient online registration.
Resultate/Results
Check out the results of the current tour here.
Tour Ranking
Who is leading in the tour ranking? Here you will find out.
Fotos/Pictures
Check out the best pictures of the Swiss Snowboard Tour. Go this way.
Videos
Check out all the videos of the Swiss Snowboard Tour. Go this way.
Swiss Snowboard Shred Days
Your freeski day - work on your skills under professional guidance.

Event Sponsor

Co-Sponsor
Event Supporter

Swiss-Ski Partner

Main Partner
Premium Partner

Looking for ...

... the Snowboard Speed Tour?

Regionale Freestyle Touren

Contact

Swiss Snowboard Tour Contact
David Ortlieb
Projektleiter Freestyle-Events
T +41 31 950 62 20
david.ortlieb[at]swiss-ski.ch

Anmeldung/Registration Contact
FEM Service
Info[at]fem-service.ch

Gutes Wetter und glückliche Kinderaugen am Migros Ski Day
Die Reise der Migros Ski Day Serie hinterliess in den vergangenen Wochen ihre Spuren auf der Riederalp und in Sörenberg. Bedauerlicherweise musste der geplante Migros Ski Day am Wiriehorn aufgrund der aktuellen Schneelage abgesagt werden. Der Event auf der Marbachegg wurde auf den 9. März 2024 verschoben. Das Anmeldefenster steht auch für Familien, die bisher nicht angemeldet waren, offen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Fortsetzung der Serie und zahlreiche glückliche Kinderaugen.
Sophie Hediger und Kalle Koblet in den Top 10
Beim zweiten Wettkampf im georgischen Gudauri stößt Sophie Hediger in den kleinen Final vor und klassiert sich im 8. Schlussrang. Kalle Koblet scheidet im Halbfinale aus und belegt den 9. Platz.
Berenice Wicki springt auf Platz 5
Das Schweizer Halfpipe-Team zeigt am Weltcup in Mammoth eine gute Leistung. Die Aargauerin Berenice Wicki klassiert sich im 5. Rang. Bei den Männern stossen David Hablützel und Pat Burgener ebenfalls ins Finale vor und belegen den 7. respektive 8. Schlussrang.
Acht Schneesport-Medaillen in Südkorea
Die 4. Olympischen Jugend-Spiele in Gangwon sind am 1. Februar zu Ende gegangen. Die Schweizer Delegation blickt auf zwei aufregende Wochen in Südkorea zurück – und auf insgesamt acht Medaillen in den Schneesportarten Ski Alpin, Langlauf, Snowboard, Skicross und Freeski.
YOG: Bronze für Lura Wick und die Langlauf-Staffel
Zum Ende der Olympischen Jugend-Winterspiele 2024 holt die Snowboarderin Lura Wick in der Halfpipe die Bronzemedaille. Auch die Schweizer Langlauf-Mixed-Staffel belohnt sich für eine durchgängig starke Wettkampfwoche und sichert sich ebenfalls Bronze.
Saisonende für Jan Scherrer
Der Schweizer Snowboarder Jan Scherrer ist beim Halfpipe-Wettkampf an den X-Games in Aspen bei seinem letzten Run gestürzt und hat sich dabei am Fuss verletzt. Die Untersuchungen in der Schweiz ergaben eine Fraktur des linken Fersenbeins. Eine Operation wird nicht nötig sein. Der 29-jährige Toggenburger muss somit pausieren und wird in dieser Saison keine Wettkämpfe mehr bestreiten können.
«Es ist schon fast historisch, stehen wir bei den Frauen und den Männern auf dem Podium»
Die Cross-Testevents für die Freestyle-Weltmeisterschaften 2025 in St. Moritz sind am Wochenende über die Bühne gegangen – mit grossem Erfolg für das Schweizer Team. Vier 2. Plätze haben die Skicrosss- und Snowboardcross-Cracks im Engadin herausgefahren. Wie Sacha Giger diese Leistungen einschätzt, welche Tücken die Strecke aufweist und inwiefern der Fokus bereits jetzt auf den Heim-Titelkämpfen im nächsten Jahr liegt, verrät der Direktor Ski Freestyle & Snowboard im Interview.
Jenny und Caviezel holen im Team-Wettkampf ersten Podestplatz der Saison
Die Schweizer Alpin-Snowboarder haben zum Abschluss des Weltcup-Wochenendes auf der Simonhöhe in Österreich ihren ersten Podestplatz in dieser Saison herausgefahren.
Zogg und Jenny in Simonhöhe auf Plätzen 7 und 8
Die Schweizer Alpin-Snowboarder müssen weiter auf ihren ersten Weltcup-Podestplatz in diesem Winter warten. Beim Parallel-Riesenslalom auf der Simonhöhe scheiterten sowohl Ladina Jenny gegen die Niederländerin Michelle Dekker als auch Julie Zogg gegen die spätere Siegerin Sabine Schöffmann aus Österreich in den Viertelfinals.