Swiss-Ski
Live
Ski Alpin
Langlauf
Biathlon

Häcki und Weger in Ruhpolding auf Rang 5 und 8

Zurück

Lena Häcki und Benjamin Weger überzeugen im Massenstart von Ruhpolding mit Top-Klassierungen: Häcki läuft über 12.5 km auf Rang 5, Weger sichert sich nach 15 km Rang 8.

Häcki als schnellste Schützin

Lena Häcki Häcki erreicht beim Massenstart den starken 5. Rang und verpasst ihren ersten Weltcup-Podestplatz um gerade nur vier Sekunden. Die 23-Jährige Engelbergerin war im Rennen der besten 30 die mit Abstand schnellste Schützin und schoss um zwölf Sekunden schneller als die Siegerin Franziska Preuss. Preuss setzte sich im Schlussspurt knapp gegen die Norwegerin Tandrevold durch und triumphiert vor heimischer Kulisse. Platz 3 ging an die Slowakin Paulina Fialková.

Resultate Frauen Massenstart 12.5 km

Starker Auftritt auch von Weger  

Nach einem ausgezeichneter Start in den Wettkampf, griff Benjamin Weger nach seinem fünften Podestplatz seiner Weltcup-Karriere. In den Liegendschiessen blieb er fehlerfrei und setzte sich in der Schlussphase für kurze Zeit gar an die Spitze. Der Schweizer drückte auf dem Weg zum Ziel massiv aufs Tempo, musste im vorletzten Anstieg allerdings abrupt abreissen lassen. Am Ende klassierte sich der 29-Jährigen Weger auf dem starken 8. Rang, mit 26 Sekunden Rückstand auf den Saisondominatoren Johannes Thingnes Bö. Bö setzte sich im Endspurt unangefochten gegen Julian Eberhard aus Österreich und Quentin Fillon Maillet aus Frankreich durch.

Resultate Männer Massenstart 15 km