Niels Hintermann
Club: Hausen am Albis
Ski Alpin
Team
05.05.1995
188 cm

Wettkämpfe
Saison 2023
0
0
1

Letzte Resultate

DNF
29.01.2023
Super G
FIS World Cup
  Cortina d'Ampezzo
39.
Rang
28.01.2023
Super G
FIS World Cup
  Cortina d'Ampezzo
10.
Rang
21.01.2023
Abfahrt
FIS World Cup
  Kitzbuehel
3.
Rang
20.01.2023
Abfahrt
FIS World Cup
  Kitzbuehel
7.
Rang
14.01.2023
Abfahrt
FIS World Cup
  Wengen
14.
Rang
13.01.2023
Super G
FIS World Cup
  Wengen
DNS
28.12.2022
Abfahrt
FIS World Cup
  Bormio
DNF
17.12.2022
Abfahrt
FIS World Cup
  Val Gardena / Groeden
17.
Rang
15.12.2022
Abfahrt
FIS World Cup
  Val Gardena / Groeden
38.
Rang
04.12.2022
Super G
FIS World Cup
  Beaver Creek
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
DNF
29.01.2023FIS World Cup  Cortina d'Ampezzo Super G
39
28.01.2023FIS World Cup  Cortina d'Ampezzo Super G
10
21.01.2023FIS World Cup  Kitzbuehel Abfahrt
03
20.01.2023FIS World Cup  Kitzbuehel Abfahrt
07
14.01.2023FIS World Cup  Wengen Abfahrt
14
13.01.2023FIS World Cup  Wengen Super G
DNS
28.12.2022FIS World Cup  Bormio Abfahrt
DNF
17.12.2022FIS World Cup  Val Gardena / Groeden Abfahrt
17
15.12.2022FIS World Cup  Val Gardena / Groeden Abfahrt
38
04.12.2022FIS World Cup  Beaver Creek Super G
Top-10-Quote
44/180

Weltcup Gesamtwertung

2.
Rang
Saison 2017
Alpine Kombination
World Cup

Sportinfo

FIS-Nummer512124
KaderNM
Beigetreten in SaisonSaison 2015
TrainingsgruppeMastery WC Speed

Ausrüster und Sponsoren

SchuheAtomic
On Snow BekleidungDescente
BrilleAtomic
HandschuheReusch
HelmAtomic
BindungAtomic
StöckeLeki
Ski/BoardAtomic
FootwearOn
Off Snow BekleidungOn
TrainingskleidungOn
Casual KleidungBayard Co Ltd
SponsorRicola AG

Favoriten

Wengen
Geschnetzeltes Zürcher Art mit Rösti
Wasser
Metal und Electronic
Biografien
Inception
Sport allg./Filme/Musik/Freunde/Ausgang

Newsroom

Niels Hintermann Dritter in Kitzbühel
Nicht Marco Odermatt und nicht Beat Feuz, sondern Niels Hintermann vertritt die Schweizer Farben auf dem Podest der ersten von zwei Kitzbühel-Abfahrten in diesem Jahr. Der Zürcher wird Dritter hinter dem Österreicher Vincent Kriechmayr und dem überraschenden Italiener Florian Schieder, der mit Startnummer 43 nach vorne prescht.
Feuz und Hintermann bei Paris-Sieg gemeinsam Dritte
Beat Feuz und Niels Hintermann erreichen in der zweiten Weltcup-Abfahrt von Kvitfjell das Podest. Hinter Sieger Dominik Paris und Aleksander Kilde fahren die beiden Schweizer zeitgleich auf Platz 3.
Niels Hintermann gewinnt Abfahrt in Kvitfjell
Fünf Jahre nach seinem Sensationssieg in der Kombination von Wengen gewinnt Niels Hintermann sein zweites Weltcuprennen.
Niels Hintermann
Niels Hintermann
via Facebook

It’s still kinda unrealistic

Niels Hintermann
Niels Hintermann
via Facebook

Arrived safe and in the most comfortable way there is, thankful for the travel @flyswiss ✈️

Niels Hintermann
Niels Hintermann
via Facebook

Focus on the upcoming weeks!

Niels Hintermann
Niels Hintermann
via Facebook
Niels Hintermann
Niels Hintermann
via Facebook

New season, new IG Account. Sadly, i got hacked and no longer in procession of my old account.

#bwmvalueinvesting#bwmfondssparplan#weareskiing#atomic#swissskiteam#iwill#nielshintermann#switzerland#swisscom#cinghi

Niels Hintermann
Niels Hintermann
via Facebook

Sadly there are people who just want to harm others! If you have an instagram account, please report the account.

Thank you all for your help.

SRF Sport ATOMIC SKIING Athletes Network welovesnow.ch Swiss Alpine Ski Team

#help#hacked

Niels Hintermann
Niels Hintermann
via Facebook

After a few troublesome days we finally got the long guns out