Fabrizio Albasini
Club: Alpina St. Moritz
Langlauf
Team
26.09.2003
172 cm

Letzte Resultate

46.
Rang
28.01.2024
15k
World Cup
  Goms
2.
Rang
01.04.2023
30k
National Junior Championships
  Silvaplana
7.
Rang
31.03.2023
SP
National Junior Championships
  Silvaplana
10.
Rang
02.02.2023
10k
FIS Junior World Ski Championships
  Whistler
7.
Rang
30.01.2023
30k
FIS Junior World Ski Championships
  Whistler
2.
Rang
15.01.2023
10k
National Junior Championships
  Ulrichen
2.
Rang
14.01.2023
10k
National Junior Championships
  Ulrichen
9.
Rang
25.02.2022
10k
FIS Junior World Ski Championships
  Lygna
9.
Rang
22.02.2022
30k
FIS Junior World Ski Championships
  Lygna
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
46
28.01.2024World Cup  Goms 15k
02
01.04.2023National Junior Championships  Silvaplana 30k
07
31.03.2023National Junior Championships  Silvaplana SP
10
02.02.2023FIS Junior World Ski Championships  Whistler 10k
07
30.01.2023FIS Junior World Ski Championships  Whistler 30k
02
15.01.2023National Junior Championships  Ulrichen 10k
02
14.01.2023National Junior Championships  Ulrichen 10k
09
25.02.2022FIS Junior World Ski Championships  Lygna 10k
09
22.02.2022FIS Junior World Ski Championships  Lygna 30k
Top-10-Quote
8/9

Sportinfo

FIS-Nummer3510729
KaderB
Beigetreten in SaisonSaison 2022
TrainingsgruppeMänner COC

Ausrüster und Sponsoren

FootwearOn
Ski/BoardFischer
BindungFischer
SchuheFischer
StöckeOne Way
Off Snow BekleidungOn
HandschuheRoeckl
BrilleBliz
SponsorGemeinde St. Moritz

Favoriten

Magic in the Air
Fussball, Kochen und Sport allgemein
Pizza
La casa de papel
Cola
Einzelstart Skating

Newsroom

Vier Medaillen, etliche Premieren und ein Weltmeistertitel
Die nordischen Junioren- und U23-Weltmeisterschaften in Planica gehen in die Geschichtsbücher ein: Die Skispringerinnen und Skispringer klassieren sich regelmässig in Podestnähe, in der Nordischen Kombination sind die Schweizer Farben wieder vertreten und im Langlauf gibt's mehr als einen kompletten Medaillensatz.
Marina Kälin ist U23-Weltmeisterin
Die Langläuferin Marina Kälin sichert sich Gold an den U23-Weltmeisterschaften. Sie gewinnt das Skating-Massenstartrennen über 20 Kilometer im slowenischen Planica. Auch bei den Männern gibt es durch Fabrizio Albasini eine Medaille.
Hauptprobe für den Weltcup in Ulrichen geglückt
Die Schweiz war mit dem Goms der erste Veranstalter des neu gegründeten Europacups (FESA). Es versammelten sich 30 Nationen in Ulrichen, wo auf der neu homologierten Strecke im Januar ein Weltcup absolviert wird. Das Swiss-Ski FESA Continentalcupteam bestehend aus 21 Athletinnen und Athleten reiste nach Training auf dem Snowfarming in Davos mit ambitionierten Zielen ins Goms. Odlo glänzte auf dem Podest – 12 von 36 Podestplätze gingen an die Schweiz.
Swiss-Cup Premiere in St. Moritz geglückt
Die grösste Langlauf-Serie auf nationaler Stufe startete vergangenes Wochenende in St. Moritz. Der Tourenstart des Swiss Cups fiel in St. Moritz anstatt wie zu Beginn geplant in Surlej. Die Athletinnen und Athleten konnten sich an einer 3.3 km langen Strecke rund um die Olympia-Schanze messen.
BKW Swiss Cup Saisonfinale auf dem Langis
Trotz Schneefall im Frühling fand der letzte Wettkampf der Saison 2021/22 traditionsgemäss auf der Loipe-Langis statt. In diesem Jahr setzten sich im Sprintfinale Anja Weber und Janik Riebli durch. Den Gesamtsieg des BKW Swiss Cups sicherten sich Cédric Steiner und Anja Weber bei der Elite sowie Marina Kälin und Antonin Savary in der U20-Kategorie.
Actiongeladene Tage am BKW Swiss Cup in Campra
Kurz vor dem Jahreswechsel ging der zweite BKW Swiss Cup der Saison über die Bühne. In Campra hatten die Langläuferinnen und Langläufer mit drei Rennen ein vollgepacktes Programm.